layout-responsive

HTC Nexus 9 durch Nvidia geleakt – Release noch im September

Praktikanten bei Nvidia am Werk?  Auf der Webseite des Chip-Herstellers ist ein Dokument aufgetaucht, welches die Existenz des HTC Nexus 9 bestätigt. Mit dabei ist auch der Veröffentlichungszeitraum, der noch für dieses Quartal datiert wurde.

Mal hiess es Nexus 8, mal Nexus 9, auch die Codenamen Flounder und Volantis waren schon einmal im Gespräch. Einig war man sich lediglich bei einer Sache, das neue Google-Tablet soll von HTC gefertigt werden. Und so war es auch, wie ein auf den Nvidia Servern aufgetauchtes Dokument offiziell bestätigt. In der heutigen Zeit kann man sich zwar nie so richtig sicher sein, was gewollt ist und was auf menschliche Fehler zurückzuführen ist. Uns soll das egal sein, denn wir wissen nun von offizieller Seite, dass HTC den Zuspruch zur Erstellung des Nexus 9 definitiv erhalten hat.

htc-nexus9-leak-nvidia

Ursprünglich geht es in diesem Dokument um einen Patentkrieg zwischen Nvidia, Samsung und Qualcomm, in dem nicht nur existente Geräte erwähnt werden, sondern auch solche, dessen Release noch bevorstehen. Darin ist eben auch das HTC Nexus 9 zu finden, welches mit dem sehr schnellen Nvidia Tegra K1-Prozessor ausgerüstet werden soll. Ebenso werden Informationen bezüglich des Releasezeitraumes preisgegeben. Läuft alles wie geplant, so wird das HTC Nexus 9 noch in diesem Quartal vorgestellt werden, sprich in den nächsten drei Wochen.

Die bisher bekannte Hardware um die 64-Bit Nvidia Tegra K1-CPU herum kann sich ebenfalls sehen lassen. So soll das 8,9 Zoll-Tablet mit einer Auflösung von 2.048 x 1.440 Pixeln, 2 GByte Arbeitsspeicher und wahlweise 16 oder 32 GByte internem Speicher zu haben sein. Auf der Rückseite bekommen wir es mit einer 8 Megapixel Kamera mit Bildstabilisator zu tun. Was die Abmessungen betrifft, so besagen die Gerüchte, dass die Grösse bei 226,8 x 159,0 x 7,9 Millimetern liegt und das Nexus 9 ein Gewicht von 418 Gramm (WLAN-Modell) bzw. 427 Gramm (LTE-Variante) auf die Waage bringt.

Quelle: Brightsideofnews Via: AndroidNext

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

lg-g-pad-2-8-3

LG G Pad II 8.3 LTE inklusive Stylus vorgestellt

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen