HTC One M8: Update spendiert besseren Autofokus und mehr Stabilität

HTC hat damit begonnen ein Update für sein One M8 bereitzustellen, das nicht nur für mehr Stabilität der Software sorgen soll, sondern auch einen verbesserten Autofokus mit sich bringt.

Bereits gestern gab HTC via Facebook für Besitzer eines One M8 aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bekannt, dass ein neues Update bereitsteht. Die Aktualisierung verbessert unter anderem die Stabilität der Software und sorgt für eine bessere Gesprächsqualität. Ausserdem wurden auch WLAN, Bluetooth sowie der Kamerafokus optimiert. Ferner wurden einige Verbesserungen bei den Foto- und Videobearbeitungsanwendungen vorgenommen. Auch das Benutzer-Interface scheint zudem leicht angepasst worden zu sein.

Wie HTC über die sozialen Netzwerke bekannt gab, dürfte das Update in Kürze für alle brandingfreien Geräte zur Verfügung stehen. Wie immer werden solche Updates allerdings in mehreren „Wellen“ verteilt, sodass es bei einigen etwas länger dauern kann, als bei anderen. Unter Einstellungen > Info > Software-Updates könnt ihr nachschauen, ob euer Gerät bereits dazu gehört. Das Update ist rund 312 Megabytes gross und benötigt eine WiFi-Verbindung oder ausreichend Datenvolumen, um heruntergeladen zu werden. Wer weitere Informationen zum Update benötigt, findet diese auf der offiziellen Support-Seite von HTC.

Quelle: HTC Facebook

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen