htc-one-m9

HTC One M9 bereits jetzt vorbestellbar

Im Rahmen einer Pressekonferenz anlässlich des MWC 2015 wurde gestern HTC’s neuestes Flaggschiff enthüllt: das HTC One M9. Bereits jetzt kann das neue Spitzenmodell des taiwanischen Herstellers bei einigen Online-Händlern zur UVP von 749 Euro vorbestellt werden.

Auch wenn bereits im Vorfeld diverse Leaks zum Nachfolger des HTC One M8 aufgetaucht sind, fieberte man der Präsentation des neuen Flagschiffs entgegen. Gestern war es nun endlich so weit und HTC stellte der Weltöffentlichkeit das Top-Smartphone HTC One M9 im Rahmen des MWC 2015 vor. Wie die Taiwaner mitteilten, wird das One M9 noch in diesem Monat in den Handel kommen – und damit noch vor dem Konkurrenten Samsung, der sein neues Flaggschiff, das Samsung Galaxy S6, für den 10. April ankündigte. Das One M9 ist lediglich mit 32 GB Speicherplatz ausgestattet, kann aber mittels microSD bis 128 GB erweitert werden. Anfangs ist das Device in den beiden Farben „Gold-on-Silver“ und „Gunmetal Gray“ erhältlich, zu einem späteren Zeitpunkt soll noch „Gold-on-Gold“ folgen. Mit einer UVP von 749 Euro spielt der mobile Begleiter ebenfalls im oberen Bereich mit.

Wer Gefallen an dem neuen Schmuckstück aus dem Hause HTC gefunden hat, kann sich das One M9 bereits jetzt über diverse Online-Shops vorbestellen. So führen u.a. die Händler Saturn, Media Markt sowie notebooksbilliger* das neue Flaggschiff in beiden Farbvarianten im Sortiment und nehmen ab sofort Vorbestellungen für 749 Euro UVP entgegen. Auch beim Online-Versandriese Amazon* kann man das One M9 zum selben Preis vorbestellen, allerdings bislang nur in „Gunmetal Gray“.

Zum Schluss natürlich noch einige technische Daten zum neuen Spitzen-Smartphone von HTC: Das One M9 hat eine Displaygröße von 5-Zoll und verfügt über eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln (441 ppi). Für die nötige Leistung sorgt ein 2 GHz Qualcomm Snapdragon 810 Octa-Core-Prozessor, der von 3 GB RAM unterstützt wird. Weiterhin spendierte HTC dem neuen Flaggschiff eine rückseitige 20-Megapixel-Kamera, eine Frontkamera für Videotelefonie und Selfies, die mit 4 Megapixeln auflöst, sowie einen 2.900 mAh großen Akku. Softwaretechnisch kommt Android 5.0 Lollipop mit HTCs eigener Nutzeroberfläche Sense 7.0 zum Einsatz.

 

Über Nicole Winkler

Nicole ist eine der Mitgründerin von TechnologieJunkies. Heimliche Leseratte und Liebhaberin guter Filme und Serien. Mag Animes, Sushi und ist Fan der Kassel Huskies. Interessiert sich für das Gaming und allerlei technische Spielereien. Ursprünglich a bayrisches Madl, lebt und bloggt nun jedoch im schönen Kassel.

Ebenfalls interessant

lg-stylus-2-dab

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen