huawei-ascend-g620s

Huawei Ascend G620S und Ascend Y550 mit Snapdragon 410 und LTE vorgestellt

Erst am vergangenen Donnerstag hielt Huawei seine IFA-Pressekonferenz in Berlin ab und stellte mit dem Ascend Mate 7 ein ganz interessantes Phablet vor. Wenige Tage später stockt der chinesische Hersteller sein Portfolio nun weiter auf und stellt mal eben zwei weitere Smartphones aus dem Einsteiger-Segment vor.

Huawei Ascend G620S

Das Huawei Ascend G620S ist das teurere Smartphone der beiden Modelle und bietet unter anderem ein 5 Zoll grosses HD-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln (294 ppi). Beim Prozessor greift Huawei auf den neuen 64-bit-fähigen Quad-Core Snapdragon 410 mit 1,2 GHz zurück. In Kombination dazu gibt es 1 GByte RAM sowie interner Speicher in Höhe von 8 GByte, der zusätzlich per microSD-Karte erweitert werden kann. Der Akku bietet eine maximale Ladekapazität von 2.000 mAh – Angaben zur Laufzeit liegen leider keine vor. Als Hauptkamera steht euch auf der Rückseite eine mit 8 Megapixel zur Verfügung, vorne sind es 2 Megapixel. Neben WLAN, Bluetooth 4.0, GPS, DLNA und NFC bietet das Ascend G620S auch LTE Cat.4.Bei der Auslieferung ist Android 4.4 KitKat inklusive der hauseigenen Benutzeroberfläche Emotion UI 2.3 installiert.

Das 160 Gramm schwere Smartphone wird ab November 2014 in den Farben Schwarz und Weiss zu einem Preis von günstigen 199 Euro (UVP) auf den Markt kommen. Huawei ist für sein gutes Preis-/Leistungsverhältnis seiner Geräte ja bekannt und stellt dies mit dem Ascend G620S erneut unter Beweis.

Huawei Ascend Y550

huawei-ascend-y550

Mit dem Ascend Y550 geht Huawei noch eine Stufe tiefer in der Preisklasse und bietet für nur 129 Euro ein Gerät mit LTE Cat.4 sowie einem 64 Bit-Prozessor Snapdragon 410 mit 1,2 GHz Taktfrequenz. Das Smartphone ist mit einer Displaydiagonale von 4,5 Zoll etwas kleiner geraten und der IPS-Screen weist daher nur eine Auflösung von 854 x 480 Pixeln auf. Die Hauptkamera löst mit 5 Megapixeln auf, die Frontkamera wiederum mit 2 Megapixel. Der 4 GByte grosse Speicher, der sich per microSD-Karte erweitern lässt, sowie 1 GByte RAM runden das Gesamtpaket ab. Auch hier bietet der Akku 2.000 mAh, was im Vergleich zum Ascend G620S wohl eine leicht erhöhte Laufzeit bedeutet – dazu stellt uns Huawei jedoch leider keine Infos zur Verfügung. Des Weiteren kommt Android 4.4 in Kombination mit der hauseigenen Emotion UI 2.3 Oberfläche zum Einsatz. Ab November 2014 wird das Ascend Y550 in den Farben Schwarz und Weiss für 129 Euro (UVP) im Handel erhältlich sein. Hört sich auf dem Papier nach einem echt guten Preis-/Leistungsverhältnis an.

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

lg-stylus-2-dab

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen