Huawei Ascend P7: Bilder und technische Daten zum Topmodell aufgetaucht

Seit dem MWC 2014 hörte man nicht mehr viel vom chinesischen Hersteller Huawei. Frisch aufgetauchte Bilder des Ascend P7 deuten jedoch auf eine baldige Vorstellung des neuen Flaggschiffs hin. Darauf ist der Rahmen aus Metall gut zu erkennen – auch erste Specs über das Smartphone kommen frisch aus der Gerüchteküche.

Zugegeben, es sind nicht die ersten Bilder, welche vom Huawei Ascend P7 aufgetaucht sind. Bisher konnte man sich jedoch über die Beschaffenheit des Gehäuses streiten – nun scheint klar zu sein, dass der Rahmen aus Metall bestehen wird. Zusätzlich sind auch erste Render-Bilder vom wohl fertigen Gerät aufgetaucht, dessen Design mich so ziemlich an die Xperia-Reihe von Sony erinnert. Darauf erkennt man auch gut, dass Huawei anscheinend noch nicht auf eine Dual-LED als Blitz setzen wird, welche ja immer mehr Smartphone-Hersteller bei ihren Geräten verbauen.

huawei-ascend-p7-rendering

Zu den Specs gibt es zwar bereits erste Infos, diese sollten aber mit äusserster Vorsicht genossen werden. Huawei scheint den betriebseigenen Quad-Core-Prozessor HiSilicon 910 mit einer Taktfrequenz von 1,6 GHz für das Ascend P7 zu verwenden. Dazu kommen 2 GB RAM, 16 GB interner Speicher und ein 5 Zoll in der Diagonale messendes Full-HD-Display. Der fest verbaute Akku bietet eine Ladekapazität von 2.460 mAh. Ferner ist rückseitig auch eine Kamera mit 13 Megapixeln verbaut, auf der Front soll es eine gross bemessene 8 Megapixel-Cam sein. Das Smartphone wird bereits ab Werk mit Android 4.4.2 „KitKat“ ausgestattet sein – mit darüber liegendem Emotion UI. Auch LTE Cat4 soll laut den Leaks unterstützt werden. Am 7. Mai 2014 soll das Ascend P7 an einem Event in Paris präsentiert werden.

Quelle: Weibo (Via: GforGames), MyDrivers (Via: AndroidCommunity)

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen