huawei-shotx

Huawei bringt das Honor 7i mit Schwenkkamera als ShotX nach Deutschland

Mit dem ShotX hat das chinesische Unternehmen Huawei ein Smartphone für Europa vorgestellt, das bereits seit einigen Wochen unter dem Namen Honor 7i in Asien vermarktet wird. Ab dem 2. November soll das Gerät mit Schwenkkamera für 349 Euro auch in Deutschland zu kaufen sein.

Die Mittelklasse auf dem Smartphone-Markt ist hart umkämpft, also muss entweder ein guter Preis her oder aber ein Feature, das andere Hersteller nicht bieten. Huawei geht beim ShotX den letzteren Weg und will mit einer um 180 Grad klapp- bzw. schwenkbaren Kamera die Konkurrenz in Schatten stellen. Dank dieses Features kann die 13 Megapixel starke Kamera entweder als Front- oder Rückkamera benutzt werden. Der Sensor bietet eine f/2.0-Blende sowie einen Dual-Tone-Blitz und kann Videos im 1080p-Format aufnehmen. Der Kameraauslöser befindet sich an einem seitlich angebrachten Sensor, der gleichzeitig auch als Fingerabdrucksensor fungiert.

Das 5,2 Zoll große Touchscreen-Display bietet eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Im Innern des Smartphones steckt Qualcomms Octa-Core-SoC Snapdragon 616. Der 64-Bit fähige Prozessor arbeitet nach dem Big-Little-Prinzip und hat eine Taktfrequenz von 4 x 1,5 GHz bzw. 4 x 1,2 GHz. Oben drauf gibt es 2 GByte Arbeitsspeicher und 16 GByte Flashspeicher, der sich zusätzlich mittels microSD-Karte um bis zu 32 GByte erweitern lässt. Single-Band-WLAN nach 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0, GPS sowie LTE runden das Gesamt-Paket ab.

Das Huawei ShotX ist zudem Dual-SIM-fähig und verfügt über einen 3.100 mAh-Akku, der sich aufgrund des Unibody-Aluminium-Gehäuses nicht austauschen lässt. Mit einer Akkuladung soll das 156 Gramm schwere Smartphone etwa einen Tag durchhalten können. Als Betriebssystem wird noch Android 5.1.1 Lollipop zusammen mit der hauseigenen Benutzeroberfläche EMUI 3.1 zum Einsatz kommen. Ob zu einem späteren Zeitpunkt ein Update auf Android 6.0 Marshmallow erfolgen wird, ist nicht bekannt.

In puncto Verfügbarkeit will Huawei das ShotX ab dem 2. November 2015 in den europäischen Handel bringen. Die UVP für den deutschen Handel liegt bei 349 Euro und als Farben stehen Coastal Gold, Isle Blue und Polar White zur Auswahl.

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

lg-stylus-2-dab

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen