Huawei Watch: Vorstellung 2.0 – endlich Preis bekannt

Nach langer Wartezeit hat Huawei endlich anlässlich der IFA die Katze aus dem Sack gelassen und ein Datum für den Verkaufsstart der Huawei Watch sowie deren Preise bekannt gegeben.

Huawei stellte heute im Rahmen der IFA 2015 die Huawei Watch vor. Nanu, die kennen wir doch bereits? Stimmt, denn das chinesische Unternehmen präsentierte die erste hauseigene Smartwatch bereits vor einem halben Jahr auf dem MWC, ließ uns damals jedoch zum Thema Preis und Verfügbarkeit völlig im Unklaren. Nun legte der Telekommunikationshersteller Huawei, der bislang hauptsächlich im Smartphone- und Tablet-Bereich Fuß gefasst hat, endlich Fakten auf den Tisch.

Am 23. September 2015 kommt die Huawei Watch in Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien und Kanada zum Preis von 399 bis 799 Euro in den Handel. Also nicht gerade ein Schnäppchen, denn somit kostet die günstigste Variante der Huawei Uhr genauso viel wie die Apple Watch. Insgesamt plant das chinesische Unternehmen sieben verschiedene Ausführungen der Armbanduhr, wobei es eigentlich nur drei Modelle (Classic, Active und Elite) sind mit jeweils verschiedenen Armbändern.

huawei-watch-modelle

Die Huawei Watch hat ein rundes 1,4 Zoll großes OLED-Display, das mit 400 x 400 Pixeln (286 ppi) auflöst. Als Betriebssystem kommt Android Wear zum Einsatz. Hardwareseitig bewegt sich die Huawei Watch mit 512 MB Arbeitsspeicher, einem internen Speicher von 4 GB sowie einem 300-mAh-Akku im Standard-Bereich. Zudem verfügt die Uhr über einen Herzfrequenzmesser, Bewegungssensor und Beschleunigungsmesser, womit sie ein nützlicher Sportbegleiter sein kann. Allerdings ist die Huawei Watch nicht wasserdicht, was man für den Preis eigentlich erwarten sollen dürfte.

Chic aussehen tut sie auf jeden Fall, das steht fest – aber ob der Preis gerechtfertigt ist? Was meint ihr dazu? Hier nochmal alle Modelle mit den Preisen im Überblick:

HUAWEI Watch Classic

HUAWEI Watch Active mit schwarzem Edelstahl-Gehäuse

HUAWEI Watch Elite mit goldenem Edelstahl-Gehäuse

  • mit braunem Lederband: 699 Euro
  • mit Gliederkette aus goldenem Edelstahl: 799 Euro

 

 

Über Nicole Winkler

Nicole ist eine der Mitgründerin von TechnologieJunkies. Heimliche Leseratte und Liebhaberin guter Filme und Serien. Mag Animes, Sushi und ist Fan der Kassel Huskies. Interessiert sich für das Gaming und allerlei technische Spielereien. Ursprünglich a bayrisches Madl, lebt und bloggt nun jedoch im schönen Kassel.

Ebenfalls interessant

Misfit Ray: Neuer Fitness- und Schlaftracker kann auch als Halskette getragen werden

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen