ios-softwareaktualisierung-fehlgeschlagen

iOS 9: Softwareaktualisierung fehlgeschlagen – Nutzer brauchen Geduld

Seit gestern Abend steht iOS 9 zum Download bereit. Das Upgrade auf das neue Betriebssystem verläuft allerdings alles andere als einwandfrei. Zahlreiche Nutzer – darunter auch wir – werden mit Fehlermeldungen konfrontiert.

Mit dem neuen mobilen Betriebssystem iOS 9 verspricht uns Apple jede Menge Neuerungen, die das Nutzererlebnis verbessern sollen. Die Realität sieht aber zumindest beim Download der neuen Software etwas anders aus. Wer iOS 9 herunterladen möchte, wird derzeit mit einer Menge verschiedener Fehlermeldungen konfrontiert, die so aussehen können:

  • „Softwareaktualisierung fehlgeschlagen“
  • „Beim Laden von iOS 9 ist ein Fehler aufgetreten“
  • „Beim Download der Software für das iPhone XYZ ist ein Fehler aufgetreten. Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten (9006)“

Sowohl beim OTA-Update (Einstellungen > Allgemein > Softwareaktualisierung), als auch bei der Aktualisierung über iTunes traten diese Probleme bei uns auf. So ganz aussagekräftig sind diese Fehlermeldungen leider nicht, doch wir können euch beruhigen: Der Fehler liegt weder an euren Netzwerkeinstellungen, noch an eurem iPhone oder iPad. Da iOS 9 weltweit zum selben Zeitpunkt auf Millionen verschiedene Geräte ausgerollt wird, werden die Apple-Server durch die massiv erhöhten Anfragen in die Knie gezwungen, was wiederum die Flut an Fehlermeldungen auslöst. Die Probleme dürften also nur temporär auftreten und sich in den nächsten Tagen wieder legen – abwarten ist also angesagt.

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

imac-retina

Apple stellt neuen iMac mit Retina-Display und neues Zubehör vor

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen