iPhone 5 Akkuprobleme? Apple startet Akku-Austauschprogramm

Apple hat einen kostenlosen Austausch-Service für einige iPhone 5-Smartphones gestartet. Als Grund wird ein zunehmender Kapazitäts-Verlust des Akkus bei einigen Exemplaren angegeben.

Es scheint, dass Apple momentan nicht nur mit der iPhone 6-Produktion Schwierigkeiten hat, sondern auch die ältere Generation Probleme bereitet. Genauer gesagt geht es um das iPhone 5, bei denen eine „kleine Anzahl“ an Geräten von Akkuproblemen betroffen sind oder sein könnten. Betroffen ist ein gewisser Seriennummer-Bereich, die zwischen September 2012 und Januar 2013 an die Kunden verkauft wurden. Solltet ihr also ein iPhone 5 besitzen und immer grösser werdende Akku-Probleme zu beklagen haben, dann könnt ihr auf einer speziell eingerichteten Service-Webseite überprüfen, ob euer iDevice zu den betroffenen Geräten gehört und ihr den Akku kostenlos ersetzen lassen dürft.

Auf dieser Seite wird euch das Vorgehen über den Akku-Austausch zudem genau erklärt. Ihr solltet ausserdem beachten, dass eine vorhandene Beschädigung am iPhone, die sich möglicherweise auf die Reparatur auswirken könnte (z.B. ein gesprungenes Display), erst auf eure Kosten behoben werden muss, bevor der Akku ausgetauscht werden kann. Das Austausch-Programm, welches hierzulande ab dem 29. an den Start geht, gilt bis 24 Monate nach dem Erwerb oder aber mindestens bis zum 1. März 2015. Sollte jemand zu einem früheren Zeitpunkt bereits für diesen Service bezahlt haben, so kann das Geld zurückgefordert werden.

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen