iPhone 6: Neue Bilder von der Rückseite aufgetaucht

Von den grossen Herstellern auf dem Markt fehlt in diesem Jahr nur noch ein einziges Flaggschiff: das iPhone 6 von Apple. Rund drei Monate wird es wohl noch dauern bis zur Präsentation. Jedoch bekommen wir bereits jetzt durch angebliche Leaks immer wieder Bilder zu sehen – diesmal von der Rückseite.

Einmal mehr bekommen wir Fotos vom iPhone 6 (oder doch iPhone Air!?) zu sehen, welches die Rückseite mit ausgestanztem Apple Logo zeigt. Das Logo soll aktuellen Informationen zufolge im Stile eines MacBooks leuchten. Natürlich kann es sich hierbei auch nur um eine Fälschung handeln, welche das Ergebnis der zuletzt aufgetauchten Gerüchte wäre. Die fehlende Aussparung für den Dual-Blitz fehlt beispielsweise und lässt Zweifel offen.

iphone-6-seite-leak

Die hier dargestellte Rückseite soll laut dem französischen Blog NoWhereElse vom 4,7 Zoll grossen Modell stammen. Wie aus früheren Leaks ja bereits bekannt ist, soll Apple auch an einer 5,5 Zoll-Variante arbeiten. Mal angenommen, hierbei handelt es sich wirklich um die wahre Rückseite, dann setzt Apple weiterhin auf eine ähnliche Design-Sprache wie bei den Vorgänger-Modellen. Alles ist etwas flacher geworden, die Kanten runder und die Lautstärke-Buttons sind nun oval. Das iPhone 6 wird ziemlich sicher im September vorgestellt, dann wissen wir auch endlich über das Aussehen Bescheid.

Quelle: NoWhereElse Via: Appdated

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen