iphone-6-kamera-aufbau

iPhone 6 Plus: Magnetisches Zubehör kann Kamera und NFC beeinflussen

Wer im Besitze eines iPhone 6 Plus ist, sollte sich vor dem Kauf von magnetischen Objektivaufsätzen für die Kamera genaustens informieren. Immer mehr Nutzer berichten von Problemen mit dem Bildstabilisator im Zusammenhang mit magnetischen Gadgets.

Sowohl das iPhone 6, als auch das iPhone 6 Plus wechselten millionenfach ihre Besitzer. Während die Hardware bei beiden Geräten weitestgehend gleich ist, gibt es vor allem bei der Displaygrösse und der Kamera merkliche Unterschiede. Beim iPhone 6 wird das Bild digital stabilisiert, beim iPhone 6 Plus wiederum setzt Apple auf einen optischen Bildstabilisator – genau dieser scheint in Verbindung mit magnetischen oder metallischen Komponenten Probleme zu bereiten. Doch nicht nur das, auch das NFC-Modul beim iPhone 6 sowie iPhone 6 Plus wird anscheinend durch solche Zuberhörteile negativ beeinflusst. Das Problem hierbei ist, dass die „Near Field Communication“-Technologie selber mit einem Magnetfeld arbeitet und durch einen zusätzlichen Magneten gestört wird.

Apple selbst warnt in einem Supportdokument davor, Zubehör mit magnetischen und metallischen Komponenten zu benutzen. Jedoch darf man davon ausgehen, dass sich die wenigsten Anwender vor dem Kauf Gedanken über die Zusammensetzung der Vorsatzobjektive machen. Apple selbst hat immerhin die Hersteller, welche das Label „Made for iPhone“ tragen, vor dem Einsatz von solchen Materialien gewarnt. Zubehör mit diesem Label sollte von dieser Störung also nicht betroffen sein.

Im Video (Englisch) wird dieser durch magnetische Objektive beeinflusster Effekt noch einmal genauer erklärt und gezeigt. Darin ist gut zu erkennen, wie das Bild verschwimmt, nachdem der Nutzer eine metallische Linse an das Smartphone angebracht hat.

Quelle: 9to5Mac

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

lg-stylus-2-dab

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen