rewe-itunes-karten

iTunes-Karten: Bei Rewe gibt es bis zu 20 Prozent Rabatt

Apple-Fans aufgepasst: Ab heute erhaltet ihr in allen Rewe-Märkten während der gesamten Woche bis zu 20 Prozent Rabatt auf iTunes-Karten.

Wer aktuell gerade sein iTunes-Guthaben aufstocken möchte, sollte die Tage einen Blick in den nächsten Rewe-Markt werfen. Dort erhaltet ihr bis zu 20 Prozent Rabatt auf die iTunes-Geschenkkarten. Die Rabatte wurden hierbei allerdings gestaffelt, sodass es sich erst bei der 100-Euro-Karte wirklich lohnt – dafür müsst ihr nämlich nur 80 Euro hinblättern. Auf die 15-Euro-Guthabenkarte gibt es leider nur 10 Prozent, bei 25 und 50 Euro Guthaben sind es dann doch immerhin 15 Prozent. Der einzige Haken an einer reduzierten Karte ist, dass ihr mit dem Code keine Bücher (eBooks) kaufen könnt – alle weiteren Inhalte (Apps, Musik etc.) können problemlos erworben werden.

Zusammengefasst sieht das Ganze so aus:

  • 15 Euro iTunes-Karte für 13,50 Euro (10% Rabatt)
  • 25 Euro iTunes-Karte für 21,25 Euro (15% Rabatt)
  • 50 Euro iTunes-Karte für 42,50 Euro (15% Rabatt)
  • 100 Euro iTunes-Karte für 80 Euro (20% Rabatt)

Wer keinen Rewe in seiner Nähe kennt, der sollte mal einen Blick auf den Filialfinder werfen. Übrigens gibt es hier ab nächster Woche ebenfalls eine 20-Prozent-Rabatt-Aktion auf sämtliche iTunes-Codes (25, 50 und 100 Euro) – ihr erhaltet dafür allerdings keine Geschenkkarte und ein PayPal-Konto ist Voraussetzung.

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

amazon-de

Amazon: Cyber Monday Tag 3 – Heutige Technik-Angebote im Überblick (Teil 2)

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen