iTunes-Karten derzeit mit 20 Prozent Rabatt bei REWE

Wir starten die heutige Woche gleich mit einem kleinen Tipp für Benutzer von Apple-Geräten. Aktuell gibt es beim deutschen Lebensmittelhändler REWE 20 Prozent Rabatt auf die 25 Euro iTunes-Karten.

Von heute Montag (20. Januar 2014) bis zum kommenden Samstag (25. Januar 2014) findet bei REWE aktuell eine Aktion mit iTunes-Karten statt. Auf die 25-Euro-Karten gibt es die ganze Woche lang 20 Prozent Rabatt. Ihr müsst also statt den üblichen 25 Euro nur 20 Euro auf den Tisch legen. Dieselbe Aktion gibt es ausserdem auch bei Kaufpark. Das iTunes-Guthaben kann unter anderem im App Store, iTunes Store oder iBookstore zum Kauf von Apps, Büchern, Musik und Filmen eingesetzt werden.

Ich gehe davon aus, dass mittlerweile die Meisten wissen, wo und wie man iTunes-Karten einlöst. Für Leute, die mit der Materie rund um iTunes noch nicht so vertraut sind, können hier auf die nachfolgende Anleitung einen Blick werfen. Wer ausserdem den Standort des nächsten REWE-Marktes nicht kennt, wirft am Besten einen Blick auf die Marktsuche von REWE.

Wie löst man die iTunes-Karten ein?

  1. Voraussetzung dafür ist erstmal, dass ihr das Programm iTunes überhaupt auf eurem PC oder Mac installiert habt.
  2. Ist iTunes installiert, geht es weiter mit einem Klick auf den iTunes Store oben rechts.
  3. Dort, ebenfalls auf der rechten Seite zu finden, auf „Einlösen“ klicken.
  4. Login-Daten eingeben
  5. Anschliessend den Code, welcher auf der iTunes-Karte zu finden ist, eingeben und schon ist euer Guthaben auf dem gewünschten Account von euch.

 



 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

Hyperloop: Fährt der Superzug bald durch Europa?

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen