kodak-logo

Kodak will eigenes Kamera-Smartphone an der CES 2015 präsentieren

Das für seine früheren Einwegkameras und Rollfilme bekannte Unternehmen Kodak gab bekannt, dass man auf der diesjährigen CES mit einem Smartphone für eine Überraschung sorgen möchte.

Kodak gehörte früher zu den bedeutendsten Unternehmen im Film- und Fotobereich. Mittlerweile hat sich das US-amerikanische Unternehmen mit Sitz in Rochester aufgrund der Digitalisierung der Fotografie nahezu vollständig von seinem früheren Kerngeschäft verabschiedet und sich nun auf die Herstellung professioneller Druckmaschinen umpositioniert. Kodak gab nun bekannt, dass man zusammen mit der Bullitt Group, ein führender Hersteller von Mobilgeräten, insgesamt zwei Smartphones und ein Tablet vorstellen möchte. Der Fokus soll hierbei voll auf der Kamera liegen, mit der sich großartige Aufnahmen anfertigen lassen.

Das allererste Mobiltelefon von Kodak wird im Rahmen der CES 2015 in der South Hall 1, Stand 21818, öffentlich präsentiert. In der zweiten Jahreshälfte sollen dann weitere Produkte-Vorstellungen folgen, zu denen jeweils ein Smartphone mit LTE, ein Tablet sowie eine vernetzte Kamera gehören. Man darf auf jeden Fall gespannt sein, was hierbei für Produkte auf den Tisch gelegt werden, gehört Kodak bei Kennern doch noch immer zu den zuverlässigen Qualitätszeichen.

Quelle: Kodak Via: PRNewsWire

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

lg-stylus-2-dab

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen