Lenovo Miix 700: Praktisches Convertible als Surface-Alternative

Auf der Intel-Pressekonferenz wurde im Rahmen der IFA 2015 das Lenovo Miix 700 mit dem neuen Skylake-Prozessor vorgestellt. Das Convertible ist so was wie eine Kopie von Microsofts Surface – bietet jedoch den neuen Skylake-Prozessor.

Ab morgen beginnt die IFA 2015 offiziell – doch im Vorfeld hielten diverse Unternehmen bereits ihre Pressekonferenzen und nutzten diese, um ihre neusten Produkte der Öffentlichkeit vorzustellen. Lenovo geht unter anderem mit dem Ideapad Miix 700 an den Start – hierbei handelt es sich um ein 12 Zoll Tablet, das alleine aufgrund des Aussehens an die Surface-Reihe von Microsoft erinnert. Mithilfe des Standfußes auf der Rückseite lässt sich das Tablet auch aufstellen. Das Scharnier des Standfußes ist von außen gesehen zwar sehr auffällig, doch ist damit ein nahezu stufenloses Aufstellen möglich. Die Tastatur wird beim Lenovo Miix 700 wie beim Surface magnetisch an das Tablet befestigt. Gerade hier könnte sich ein erster Pluspunkt gegenüber der Konkurrenz von Microsoft bemerkbar machen, denn die Haptik der Tastatur gefällt sehr gut und fühlt sich besser als beim Surface an, wie erste Tests bewiesen.

lenovo-miix-700-front

Das Display wiederum bietet eine Größe von 12 Zoll sowie eine Auflösung von 2.160 x 1.440 Pixeln – die Helligkeit liegt bei 300 nits. Beim Prozessor kommt Intels neue Skylake-Generation zum Einsatz, nämlich der Core M7-6Y75-Chip mit 1,2 GHz bzw. 3,1 GHz im Turbomodus. Je nach Konfiguration erhält dieser von bis zu 8 GByte RAM Unterstützung, der SSD-Speicherplatz liegt bei 256 GByte. Auf der Vorder- sowie Rückseite befindet sich jeweils eine 5 Megapixel Kamera – auf Wunsch kann hier sogar Intels RealSense 3D-Kameratechnologie verbaut werden. Damit ist unter Windows 10 beispielsweise der Login per Gesichtserkennung möglich. Zusätzlich bietet das Convertible WLAN 802.11 ac, Bluetooth 4.0, einen Stereo-Lautsprecher, jeweils einen USB 2.0- und USB 3.0-Port, micro-HDMI-Ausgang, Audioanschluss sowie einen microSD-Kartenslot.

Das Lenovo Miix 700 bringt insgesamt 780 Gramm auf die Waage und weist eine Größe von 292 x 210 x 8,95 Millimeter auf. Der darin verbaute Akku soll bei Videowiedergabe eine Laufzeit von bis zu neun Stunden ermöglichen. Leider hat Lenovo bisher noch keine Angaben über die Preise und die Verfügbarkeit gemacht. Im Herbst wird Microsoft ziemlich wahrscheinlich seine neuste Surface-Generation inklusive Skylake-Chips vorstellen – ein Vergleich zwischen den beiden Convertible bietet sich da geradezu an.

lenovo-miix-700-rueckseite

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

LG G Pad II 8.3 LTE inklusive Stylus vorgestellt

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen