lenovo

Lenovo – Smartphones auch bald in Deutschland erhältlich

Neben Samsung, HTC und Co. will mit Lenovo ein weiterer Smartphone-Hersteller aus dem asiatischen Raum Fuss in Europa fassen. Bereits im nächsten Geschäftsjahr soll es los gehen.



Wenn das mal keine Kampfansage an die derzeitigen Platzhirsche Apple und Samsung ist! Denn Lenovo ist keinesfalls ein No-Name auf dem Markt. Das chinesische Unternehmen ist der weltweit grösste PC-Hersteller überhaupt. Und glaubt man den Marktforschern von Gartner, so hat Lenovo erst kürzlich LG von Platz drei auf Platz vier verdrängt der weltweit grössten Smartphone-Hersteller. Samsung und Apple liegen aber weiterhin unbedrängt an der Front mit einem Marktanteil von 32,1 Prozent respektive 12,1 Prozent – Lenovo besitzt 5,1 Prozent.

Lenovo Smartphones / Lenovo_P780_Hero_03
Lenovo P780: Ein Mittelklasse-Smartphone mit 5-Zoll-Display und Metallgehäuse.

Erst kürzlich errichtete Lenovo im chinesischen Wuhan für rund 600 Millionen Euro eine neue Fabrik. Diese soll jährlich zwischen 30 und 40 Millionen Smartphones produzieren können – genug also um auch im europäischen Markt mitmischen zu können. Innerhalb der nächsten 5 Jahre soll durch die Expansion der Umsatzanteil der Smartphones von 20 Prozent auf 50 Prozent gesteigert werden. Einerseits soll der Umsatz durch das eigene Wachstum in die Höhe getrieben werden und andererseits zieht man auch das Aufkaufen von anderen Firmen in Betracht. Genauere Ziele wurden allerdings nicht genannt. Zuerst muss sich Lenovo nun mit den verschiedenen Mobilfunkbetreibern in Europa in Verbindung setzen – diese bieten sich am besten dazu an, um erste Vertriebsstrukturen im Smartphone-Geschäft aufzubauen.

lenovo-s960
Lenovo Vibe X S960: Ein Quad-Core-Prozessor, 2 GB RAM sowie eine 13-MP-Kamera lassen es ordentlich krachen.

Speziell an den Lenovo-Smartphones ist zudem, dass sie als einer der wenigen Marken auf Intels Atom-Prozessoren setzen. Passende Produkte für den Deutschlandmarkt wären ebenfalls schon in den Startreihen. Erst Anfang des Jahres wurde beispielsweise das K900 an der CES in Las Vegas vorgestellt. Das Android-Gerät mit Intels 2 GHz schnellen Dual-Core-Chip Z2580 kann es ohne weiteres mit den aktuellen High-End-Modellen von Apple, Samsung und Co. aufnehmen. Wir können gespannt darauf sein, was von Lenovo sowie weiteren Herstellern aus China noch alles kommen wird.

Quelle: handelsblatt.com

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

lg-stylus-2-dab

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen