lg-flexibles-display

LG Display-Roadmap: Ab 2017 kommen roll- und faltbare Smartphone-Displays

Der südkoreanische Hersteller LG hat eine Roadmap für seine künftige Display-Entwicklung veröffentlicht. Während es mittlerweile die ersten gekrümmten und gebogenen Displays auf den Markt geschafft haben, rechnet der Hersteller in zwei bis drei Jahren mit roll- und faltbaren Displays.

Vor rund einem Jahr hat Samsung mit dem Galaxy Round das erste gekrümmte Smartphone auf den Markt gebracht. Kurze Zeit später erweiterte auch LG sein Portfolio mit einem gebogenen Smartphone, dem G Flex. Auch wenn beide Geräte nicht gerade vom Erfolg gekrönt wurden, war es hauptsächlich die Display-Technologie, welche für Aufsehen sorgte. LG Display veröffentlichte nun eine Roadmap, welche die Zukunftsfantasien bei den Displays des Unternehmens noch einmal verdeutlicht. Eine äusserst wichtige Rolle spielen dabei die POLED-Panels, also OLEDs (Organic Light Emitting Diode) mit Plastik-Substrat. Gegenüber den normalen Glas-OLED-Displays, sind diese Plastik-OLEDs nicht nur um die Hälfte flacher, sondern auch leichter und können bis zu einem gewissen Grad gebogen werden, ohne dass diese brechen. Ein weiterer Vorteil ist der kaum sichtbare Rand (Bezel).

LCD-vs-Glass-OLED-vs-Plastic-OLED_old

LG will nun gar einen Schritt weiter gehen und kündigte für 2017 die ersten zusammenrollbaren Displays an. Tablets im Hosentaschenformat oder zusammenfaltbare Fernseher könnten dadurch Wirklichkeit werden. Die Einsatzmöglichkeiten umfassen jedoch nicht nur Tablets und TV-Geräte, sondern auch alle möglichen Monitore, Wearables und in Autos. Um schlussendlich vollständig faltbare Geräte zu entwickeln, müssen jedoch auch die anderen darin enthaltenen Komponenten biegbar sein. Eines der grössten Probleme dürfte vor allem bei Smartphones und Tablets der Akku darstellen, wobei LG auch in diesem Bereich bereits intensiv forscht und erste Fortschritte erzielen konnte. In den nächsten Jahren werden wir wahrscheinlich zwischen Samsung und LG ein regelrechtes Technik-Wettrennen erleben, wobei dies für uns extrem spannend werden dürfte.

lg-display-roadmap

Quelle: LG

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

hyperloop-roehre

Hyperloop: Fährt der Superzug bald durch Europa?

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen