lg_qhd_display

LG: Erstes Quad-HD-Display für Smartphones präsentiert

Bisher waren Full-HD-Displays mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel das Mass aller Dinge. Nun stellte LG erstmals einen Prototypen eines qHD-Displays vor, welches mit 2560 x 1440 Pixel auflöst.



Mit 5,5 Zoll und einer Auflösung von 538 Pixel pro Zoll (ppi) stellt das vom südkoreanischen Hersteller LG vorgestellte qHD-Display selbst die Retina-Displays beim iPhone (326 ppi) von Apple in den Schatten. Wir können uns also jetzt bereits darauf vorbereiten, dass wir dieses 5,5 Zoll Quad HD AH-IPS LCD Panel künftig bei LG-Smartphones antreffen werden. Diese Handys dürften dann auch nicht viel grösser werden, wie das kürzlich vorgestellte LG G2, welches ein 5,2 Zoll-Display und eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixel besitzt. Das neue Display soll mit einer Dicke von 1,21 mm 12 % dünner geworden sein, als das vom G2 und der Rahmen um das Panel (Bezel) soll nur 1,2 mm betragen. Dies führt dazu, dass wir im finalen Endgerät sehr schmale Ränder zu sehen bekommen werden. Mit einer Helligkeit von 430 Nit, wird man auch im Freien noch gut Texte vom Display ablesen können.

Es stellt sich allerdings die Frage, wie sinnvoll ein solch kompaktes LCD-Display doch wirklich ist. Denn durch die deutlich höhere Pixeldichte, als wir es bisher gewohnt waren, steigt auch der Energiebedarf an. Dieser könnte den Spass an der hohen Auflösung deutlich schmälern, wenn die Akkuleistung das Smartphone noch weniger lange zum Erleuchten bringt. Zudem sollen Tests von Dr. Raymond Soneira von Displaymate ergeben haben, dass bei den meisten Menschen eine Wahrnehmung bei über 229 Pixel pro Zoll und rund 40 Zentimetern Abstand gar nicht mehr stattfinden kann. Dennoch gibt das den Herstellern allen Grund dazu, für ihre neuen Superlativen zu werben, auch wenn sich ein grosser Unterschied mit blossem Auge nicht mehr erkennen lässt.
Schlussendlich profitieren wir aber trotzdem von den höheren Auflösungen: Bilder, Videos und Schriften haben weniger Rendering-Artefakte und die Kanten sehen runder aus.

Was ist eure Meinung zu einem Display mit einer solchen Auflösung?

Quelle: cnet.com

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

lg-stylus-2-dab

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen