lg-logo

LG G Pro 2: Kamera mit OIS Plus, SlowMotion, Burst-Modus und 4K-Videoaufnahme

Noch in diesem Monat soll das LG G Pro 2 vorgestellt werden. Bereits jetzt ist bekannt, was uns kameratechnisch alles beim High-End-Boliden erwarten wird. Dazu gehört ein optischer Bildstabilisator, ein Burst-Modus sowie die Möglichkeit Slow-Motion- und 4K-Videos zu drehen.



LG wird uns auf dem diesjährigen Mobile World Congress 2014 in Barcelona sein neues Phablet aus der G-Reihe vorstellen. Es wird den Namen „G Pro 2“ tragen und einige nette Kamerafunktionen aufweisen. Spätestens jetzt erwarten die Meisten unter euch wohl, dass es sich hierbei um Gerüchte handelt, da das LG G Pro 2 bisher noch nicht auf dem Markt ist. Ausnahmsweise liefern wir euch diesmal keine Vermutungen, sondern nackte Tatsachen, die uns direkt von LG aufgetischt wurden. Der südkoreanische Hersteller scheint wohl von der Ungeduld geplagt zu werden, das LG G Pro 2 zu präsentieren. Denn vor wenigen Tagen wurde bereits die Existenz sowie der Name des Phablets bestätigt. Nun hat LG noch einen draufgesetzt und Details zur 13-Megapixel-Kamera herausgegeben.

Durch die OIS-Technologie (Optical Image Stabilization / optischer Bildstabilisator) wird beispielsweise ein Verwackeln der Foto- und Video-Aufnahmen bis zu einem gewissen Grad verhindert. Dies wird durch eine „schwimmende“ Linse erreicht. Aufnahmen bei Nacht profitieren davon ebenfalls, da bei Dunkelheit die Verwacklungsgefahr durch höhere Belichtungszeiten steigt. Den verwendeten Bildstabilisator kennen wir bereits aus dem LG G2. Zusätzlich kommt eine Softwarelösung zum Zug, die als Electro Image System (EIS) bezeichnet wird, um noch bessere Bilder zu generieren.

Wie wir es bereits vom Samsung Galaxy Note 3 kennen, wird auch das LG G Pro 2 in der Lage sein, Videos mit Ultra-HD-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel) zu drehen. Ausserdem kommt auch ein SlowMo-Video-Modus hinzu, der Aufnahmen im Zeitlupenformat ermöglicht. Mit dem Burst-Modus wird es zudem möglich, bis zu 20 Bilder in der Sekunde zu schiessen. Alternativ hat man hier die Möglichkeit die Bilder einzeln oder in einem Foto vereint zu nutzen, was neue Effekte verspricht.

Um doch noch ein paar Gerüchte zu erwähnen, hier einige Spezifikationen, wie sie erwartet werden: Das LG G Pro 2 soll ein 6-Zoll grosses Full HD Display besitzen, ziemlich sicher einen Snapdragon 800 Prozessor sowie 3 GB RAM. Ausserdem soll das Phablet mit LTE Advanced ausgestattet sein und mit Android 4.4 KitKat laufen. Spätestens am kommenden Mobile World Congress (24. – 27. Februar 2014) werden wir mehr über den mobilen Begleiter im High-End-Bereich erfahren.

 

Quelle: LG Via: Pocket-Lint

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

lg-stylus-2-dab

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen