lg-g-pro-lite

LG G Pro Lite Dual: Release für Dual-SIM-Phablet ab Februar in Deutschand geplant

Vergangenen Oktober wurde das LG G Pro Lite präsentiert, ab Februar gibt es das 5,5 Zoll grosse Phablet nun auch auf dem deutschen Markt in einer Dual-SIM-Edition.

Bisher stand das LG-Phablet nur in Lateinamerika zum Verkauf. Nun hat LG verkündet, dass das LG G Pro Lite mit seinem 5,5-Zoll grossen Display ab dem 1. Februar 2014 hierzulande auf den Markt kommen wird. Das G Pro Lite ist eine ziemlich deutlich abgespeckte Version des Optimus G Pro. Allerdings haben diese beiden Smartphones bzw. Phablets bis auf den Namen und die Bildschirmgrösse nicht mehr viele Gemeinsamkeiten. Auch finde ich, dass die Namenswahl etwas verwirrend ausgewählt wurde beim G Pro Lite – erst kriegt man mehr Phablet und dann doch wieder weniger? Leider gibt es in allen Belangen weniger, so beispielsweise beim Prozessor: anstatt von Qualcomms 1,7 GHz schnellen Quad-Core Snapdragon 600 Prozessor gibt es lediglich eine Dual-Core-CPU von MediaTek ( MT6577) mit einer Taktfrequenz von 1,0 GHz. Als Grafikeinheit gibt eine PowerVR-GPU SGX531 den Takt an und zusätzlich stehen 1 GB RAM zur Seite. Das IPS-Display ist 5,5 Zoll gross und löst mit 960 x 540 Pixeln auf. Der interne Speicher für Apps, Musik und Filme wurde halbiert, sodass dieser nur noch 8 GB gross ist – welcher sich allerdings mittels microSD-Karten bis zu 32 GB erweitern lässt. Für Fotos und Videos ist rückseitig eine 8-Megapixel-Kamera und auf der Vorderseite eine 1,3-Megapixel-Cam für Videotelefonie und Selbstporträts verbaut. Als kleines „Feature“ wird auch ein Stylus (Stift) mitgeliefert, der die Verwendung von Handschrift beispielsweise ermöglicht.

LG-G-Pro-Lite-2

Während der Akku mit einer Kapazität von 3.140 mAh ordentlich bemessen wurde, sieht die Software von Android eher enttäuschend aus: Android 4.1.2 Jelly Bean (die aktuelle Version ist: Android 4.4.2 KitKat). Neben der LG-eigenen UX-Benutzeroberfläche werden auch bekannte Anwendungen wie Knock (Smartphone aufwecken per Doppel-Tap), Quickmemo, QTranslator, QSlide (erlaubt einfaches Multitasking für bis zu drei Apps in einem Fenster) sowie Pause & Resume (Videoaufnahmen in Abschnitten) mit am Start sein. Zur Datenübertragung gehören 3G/UMTS (HSDPA bis zu 7,2Mbps / HSUPA bis zu 5,76Mbps), WLAN, Bluetooth 3.0 GPS sowie ein Micro-USB 2.0-Anschluss mit dazu. Das LG G Pro Lite wiegt bei einer Grösse von 150,2 x 76,9 x 9,4 nur 161 Gramm.

Das abgespeckte LG G Pro Lite Dual soll ab dem 1. Februar 2014 für rund 350 Euro, in den Farben Schwarz und Weiss im deutschen Handel erhältlich sein.

 



 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

lg-stylus-2-dab

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen