lg-g3-liegend

LG G3: Verkaufszahlen in Südkorea deutlich höher als vom Samsung Galaxy S5

LG hat mit dem G3 zweifelsohne eines der besten Smartphones in diesem Jahr vorgestellt. Zudem ist es das erste weltweit erhältliche Smartphone überhaupt, welches über ein Quad-HD-Display und einen Laser-Autofokus verfügt. Dies scheint die Verkaufszahlen in Südkorea ordentlich anzutreiben, sodass man nach dem Release mehr als dreimal so viele verkaufte Geräte verzeichnen kann als Konkurrent Samsung mit dem Galaxy S5.

Am 27. Mai 2014 hat LG das neue Flaggschiff G3 präsentiert und bereits einen Tag danach wurde der Verkaufsstart in Südkorea vollzogen. Nun, eine Woche später, berichtet das südkoreanische Magazin ETNews über erste Verkaufszahlen, die durchaus überraschend sind. Seit dem Release konnte LG pro Tag rund 25.000 – 30.000 Geräte seines Flaggschiffes absetzen. Das entspricht fast der doppelten Menge des Vorgängers, dem LG G2. Dennoch sind das in erster Linie leere Zahlen, die nichts aussagen, würde man sie nicht vergleichen.

Denn im Vergleich mit dem Konkurrenz-Gerät Samsung Galaxy S5 zeigt sich, dass sich das LG G3 in der ersten Woche rund dreimal besser verkauft hat. Das Flaggschiff von Samsung liess sich nach dem Verkaufsstart lediglich zwischen 7.000 und 8.000 Mal pro Tag verkaufen. Das Heimatland beider Elektronik-Konzerne ist Südkorea, doch was macht das G3 nun bei dessen Bevölkerung deutlich beliebter? Das Spitzenmodell von Samsung versucht mit dem Pulsmesser, Fingerabdrucksensor sowie dem Schutz vor Wasser und Staub die Käufer von sich zu überzeugen. Dennoch ist dies keine wirkliche Innovation, die für Durchschnittskunden interessant sein könnte.

LG wiederum hörte auf die Fans und versuchte dies zu verbessern, was beim Vorgänger bemängelt wurde. Dazu gehören unter anderem die matte Oberfläche und die flacher gewordenen Buttons auf der Rückseite. Wenn wir schon beim Aussehen sind, die Designer haben an dieser Stelle grossartige Arbeit geleistet. Ein 5,5 Zoll Display und dennoch kaum grösser als das Galaxy S5 weist auf ein äusserst kompaktes Gerät hin. Deswegen wohl schwierig zu reparieren? Nein, sagt das Team von ubreakifix in dessen Skala das Flaggschiff 8 von möglichen 10 Punkten erreichte, einfach nur top! Über die grössere Display-Auflösung lässt sich zwar streiten, erste Tests entdeckten aber keine negativen Auswirkungen auf den Akku, also warum nicht? Die 13 Megapixel-Kamera verfügt mit dem Laser-Autofokus ebenfalls über eine Weltneuheit. Und dann wäre hier noch die Software zu erwähnen. Neben einigen beliebten Features wie dem Knock Code, lässt sich die gesamte darauf installierte Bloatware problemlos löschen. Nicht nur für die Südkoreaner, sondern auch für uns ist das LG G3 der absolute Top-Favorit in diesem Jahr.

 

LG G3 Smartphone (5,5 Zoll (14 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, Android 4.4) titanschwarz

Preis: EUR 294,95

4.0 von 5 Sternen (772 Bewertungen)

25 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 137,80

 

 
LG G3
Samsung Galaxy S5
Displaygröße:5,5 Zoll (Format 16:9)5,1 Zoll (Format 16:9)
Bildschirmauflösung:2.560 x 1.440 (538 ppi)1.920 x 1.080 (432 ppi)
Speicherplatz:16 GB/ 32 GB (mit microSD bis 64 GB erweiterbar)16 GB (mit microSD bis 64 GB erweiterbar)
RAM:2 GB/ 3GB2 GB
Prozessor:Qualcomm Snapdragon 801Qualcomm Snapdragon 801
Taktfrequenz:4 x 2,5 GHz4 x 2,5 GHz
Grafik-Prozessor:Qualcomm Adreno 330 GPUQualcomm Adreno 330 GPU
Größe:146,3 x 74,6 x 9,1 Millimeter142 x 72,5 x 8,1 Millimeter
Gewicht:151 Gramm145 Gramm
Kamera (hinten):13 Megapixel16 Megapixel
Kamera (vorne):2,1 Megapixel2,1 Megapixel
Videoaufnahme:3072p-UHD-Video (hinten)
1080p-HD-Video (vorne)
3072p-UHD-Video (hinten)
1080p-HD-Video (vorne)
Blitz:vorhanden (Dual-LED)vorhanden (LED)
Akku:3.000 mAh2.800 mAh
Datenübertragung:UMTS/HSPA+, GSM/EDGE, WiFi 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0, USB 2.0, NFC, LTE Cat 4, GPS/GLONASSUMTS/HSPA+, GSM/EDGE, WLAN, Bluetooth 4.0, NFC, LTE, GPS/GLONASS
Betriebssystem:Android 4.4.2 KitKatAndroid 4.4.2 KitKat
Farben:Schwarz, Weiss, GoldSchwarz, Weiss, Blau, Kupfer-Gold
Sensoren:Annäherungssensor, Beschleunigungssensor, Gyroskop, UmgebungslichtsensorAnnäherungssensor, Barometer, Beschleunigungssensor, Gyroskop, Fingerabdrucksensor, Pulsmesser
Sonstiges:Kamera mit Laser-AutofokusStaub- und Wasserdicht
UVP (bei Erscheinungsdatum):549 Euro (16 GB, 2 GB RAM)
599 Euro (32 GB, 3 GB RAM)
699 Euro (16 GB)

Quelle: ETNews Via: PhoneArena

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

lg-stylus-2-dab

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen