lg-g-flex

LG: Selbstheilendes Smartphone im Promo-Video

Wurde anfangs das biegsame Display von vielen als Spielerei abgetan, dürften nach dem kürzlich veröffentlichten Promo-Video von LG wohl einige ihre kritische Meinung infrage stellen. Zudem wird darin der Selbstheilungsprozess, welchen die Rückseite des Smartphones aufweist, eindrücklich gezeigt.



Immer noch gibt es viele Personen, die ein Smartphone mit flexiblem Display als ein Handy ansehen, welches beliebig gebogen werden kann, ohne dass dabei irgendwas zerstört wird. Allerdings ist zum jetzigen Zeitpunkt lediglich nur die Display-Technologie so weit ausgereift – die restliche Hardware jedoch noch nicht. Dennoch sieht man im Video eindrücklich, dass sich das kürzlich offiziell vorgestellte LG G Flex durchaus bis zu einem gewissen Punkt als Gesamtes biegen lässt. Mit bis zu 32 Kilogramm schweren Gewichten wurde das Smartphone belastet und siehe da, es lief auch nach dieser Tortur einwandfrei. Natürlich ist das nicht eine Situation, die im Alltagsleben oft vorkommt. Deswegen setzte anschliessend jemand noch seinen Allerwertesten auf das Gerät. Aber auch dies scheint dem G Flex am A…. vorbeizugehen – denn es funktioniert auch nach diesen Strapazen noch immer.

Eine weitere Demonstration des südkoreanischen Herstellers zeigte den Selbstheilungsprozess, welchen die Oberfläche der Rückseite des LG G Flex aufweist. Mit bis zu 750 Gramm Druck streifte eine kleine Stahlbürste über die Rückseite – zum Vergleich daneben ein konventionelles Cover. Nach rund zwei bis drei Minuten waren die Kratzer nicht mehr zu sehen. Wie diese Technologie beim Bananen-Phone genau funktioniert, weiss derzeit wohl nur LG selber. Die Kollegen von Androidpolice haben dafür eine Erklärung: In sogenannten Mikroeinkapselungen bzw. winzigen Poren könnte ein Harz oder Polymer stecken, welches bei Beschädigung austritt und die Kratzer versiegelt.
 


 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

lg-stylus-2-dab

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen