mafia-3

Mafia 3: Kein Multiplayer-Modus – Release nicht vor April 2016

Der CEO vom Entwicklerstudio Hangar 13 nahm in einem Interview auf der Gamescom Stellung zum Multiplayer-Modus in Mafia 3. Außerdem wurde der Release-Zeitraum weiter eingegrenzt.

Im Rahmen der Gamescom hat 2K Games mit dem dritten Teil von Mafia einen wahren Kracher für das kommende Jahr angekündigt. Einen genauen Release-Termin gab es keinen und gibt es heute ebenfalls noch nicht. Aber: Die Veröffentlichung des jüngsten Geschäftsberichtes lässt den Release-Zeitraum immerhin weiter eingrenzen, da Mafia 3 erst im neuen Geschäftsjahr erscheinen soll – dieses beginnt Anfang April 2016. Der Verkaufsstart von Mafia 3 muss demzufolge also zwischen Anfang April und Ende Dezember liegen.

Haden Blackman, Chef von Hangar 13, verriet in einem Interview mit Gamereactor zudem, dass Mafia 3 keinen Multiplayer-Modus erhalten werde. Der Fokus wird voll und ganz auf die Rolle des Hauptcharakters Lincoln Clay und dessen Story gelegt. Außerdem kann dadurch auch das Physik-basierte Fahrmodell sowie das Deckungsschießen verbessert werden. Die Geschichte von Mafia III spielt sich in den 60er und 70er Jahren in New Orleans ab – mehr dazu könnt ihr in diesem Beitrag lesen.

Quelle: Gamreactor

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

quake-champions

Quake Champions: Fortsetzung des Arena-Shooters und Overwatch-Konkurrenz?

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen