mass-effect-andromeda

Mass Effect: Andromeda – Teil 4 soll Ende 2016 erscheinen + Trailer

Electronic Arts hat anlässlich der heutigen Pressekonferenz den finalen Namen des vierten Mass Effect vorgestellt: Mass Effect: Andromeda. Der ursprüngliche Namen Mass Effect 4 gehört damit der Vergangenheit an. Das Action-Rollenspiel soll Ende 2016 auf den Markt kommen.

Noch dauert es eine ganze Weile, bis der vierte Teil von Mass Effect: Andromeda auf die ganzen Plattformen (PC, PlayStation 4 sowie Xbox One) kommt. Dies soll nämlich zu „Holiday 2016“ passieren, also irgendwann zum Weihnachtsgeschäft im kommenden Jahr. Gleichzeitig mit der Ankündigung des neuen Namens sowie des Release-Zeitraumes wurde auch ein erster Reveal-Trailer gezeigt.

Darin ist ein N7-Soldat zu sehen, der durch eine Galaxie-Karte navigiert und schlussendlich auf einer Planetenoberfläche landet. Dort kommt es zu spektakulären Kämpfen zwischen einigen Gegnern. Betrachtet man den Namen, so wird sich das Gameplay des neuen Mass Effect wohl doch in der Andromeda-Galaxie abspielen – im Vorfeld tauchten dazu bereits einige Leaks auf. Bei der Protagonistenwahl steht euch übrigens die Wahl zwischen weiblichen und männlichen Menschen frei zur Verfügung. Der folgende Trailer wurde laut Entwicklern mit der Frostbite-Engine erstellt und soll als Grafik-Messlatte für den Titel dienen.

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

quake-champions

Quake Champions: Fortsetzung des Arena-Shooters und Overwatch-Konkurrenz?

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen