medion-life-x18028

IFA 2014: Medion Life X18028 – 4K-Curved-Fernseher für unter 1500 Euro vorgestellt

Die Lenovo-Tochter Medion hat im Rahmen der IFA 2014  den gekrümmten LED-4K-Fernseher Life X18028 offiziell vorgestellt. Das 3D-fähige und 55 Zoll grosse Gerät ist zu einem verhältnismässig günstigen Preis von unter 1.500 Euro zu haben.

Nachdem Medion bereits den Einstieg in den Wearables-Bereich wagte, stellt das Unternehmen nun auch gekrümmte Fernseher her. Der Curved LED TV mit 4K-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixeln) hört auf den Namen Medion Life X18028 und hat so ziemlich alles an Bord, was man heutzutage bei einem TV benötigt. Dazu zählen insgesamt vier HDMI 2.0-Anschlüsse mit HDCP-2.2-Verschlüsselung, WLAN, LAN, HD-Triple-Tuner sowie DLNA. Über die Smart TV-Funktion habt ihr Zugriff auf News, soziale Netzwerke, Spiele und Videoclips. Ausserdem könnt ihr in Verbindung mit der DLNA-Funktion Musik, Fotos und Videos direkt aus dem heimischen Netzwerk auf den TV streamen.

Für die Steuerung könnt ihr neben einer üblichen Fernbedienung auch die kostenlos erhältliche Life Remote-App auf euer Android- oder iOS-Smartphone/Tablet ziehen und damit per Wisch- und Touchgesten komfortabel den Fernseher bedienen. Der Medion Life X18028 besitzt ausserdem für ein besseres Klang-Erlebnis einen integrierten 12 Watt-Subwoofer.

Der Medion Life X18028 wird im 4. Quartal 2014 für einen Preis von unter 1.500 Euro auf den Markt kommen.

Alle technischen Daten zum Medion Life X18028-Fernseher

Alle technischen Daten zum Medion Life X18028-Fernseher

– 139,7cm / 55“ Curved LED-TV mit LED-Backlight-Technologie in einem gewölbten schlanken Gehäuse

– Ultra-HD-Heimkinoerlebnis mit gestochen scharfen Bildern im 16:9 Format

– HD-Triple-Tuner (DVB-T, DVB-C, DVB-S2)

– 100 Hz

– 3D Funktion

– DLNA Funktion

– Medienportal

– Mediathek

– Integrierter Internetbrowser

– Hbb-TV

– Integriertes WLAN für die drahtlose Nutzung der Internet, DLNA und Hbb-TV Funktion

– CI+-Schnittstelle

– Integrierter Mediaplayer

– Hoher dynamischer Kontrast

– Videotext mit 1.000 Seiten Speicher

– Elektronischer Programmführer (EPG)

– Bequemes Wechseln zwischen zwei Programmen durch SWAP-Funktion

– Verschiedene Bildformate und Sound- Voreinstellungen wählbar

– Mehrsprachige Menüführung (OSD)

– Kindersicherung

– Sleeptimer

– Kompatibel mit MPEG2 und MPEG4 (H.264)(1)

– 10.000 Programmspeicherplätze

– Programmsperre mittels Passwort

– Favoritenliste

– Timer

 

Paneldaten:

– Physikalische Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel

– Seitenverhältnis 16:9

 

Audio:

– Integrierte Stereo-Lautsprecherboxen (2 x 10W RMS)

– Integrierter Subwoofer (1 x 12W RMS)

 

Anschlüsse:

1 x Antenne, 1 x Satellit, 4 x USB, 1 x LAN RJ-45 , 4 x HDMI® 2.0 mit HDCP 2.2, 1 x miniSCART, 1 x VGA (15 Pin D-Sub), Composite Video In (Adapter 3,5 mm Klinke auf Cinch), Component In (YUV) (Cinch), Stereo Audio In für Composite Video (Adapter 3,5 mm Klinke auf Cinch), Stereo Audio In für YUV/PC (Cinch), Kopfhöreranschluss (3,5 mm Klinke), Digital Audio Out (SPDIF) (optisch), Subwoofer Out (Cinch)

 

 

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

apple-tv-4

Apple TV 4: Alle Infos zur Neuauflage der Set-Top-Box

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen