xbox-android-ios

Microsoft dementiert – Keine Xbox-Spiele für iOS und Android

Der Software-Gigant dementierte nun offiziell, dass es künftig Xbox-Spiele in Umsetzungen für iOS und Android geben werde.



 

Vor einigen Tagen wurde bekannt gegeben, dass der PC-Klassiker „Age of Empires“ künftig auch auf iOS- und Android-Devices spielbar sein wird. Laut japanischen Medien sollen weitere Titel ebenfalls folgen und den Weg zu mobilen Betriebssystemen finden – so auch Xbox-Spiele. Doch hierbei handelte es sich nur um ein Gerücht, welches Microsoft nun offiziell auf Twitter dementierte.

Phil Spencer, Chef der Microsoft Game Studios, erklärte, dass es sich hierbei um einen Übersetzungsfehler handle, und beendete somit jegliche Spekulation darüber, dass es Xbox-Games auf unsere Smartphones und Tablets schaffen könnten.

Aus persönlicher Sicht finde ich Microsofts Schachzug sehr schade, da es sich sicherlich auch unternehmerisch lohnen würde, gewisse Titel auf mobile Endgeräte zu bringen, wenn man bedenkt, dass sich Smartphones und Tablets einer immer größeren Beliebtheit erfreuen.  Ein weiterer Aspekt ist auch, dass neue Konsolen nicht mehr abwärtskompatibel sind und so echte Spiele-Highlights verloren gehen.

 

 

Über Nicole Winkler

Nicole ist eine der Mitgründerin von TechnologieJunkies. Heimliche Leseratte und Liebhaberin guter Filme und Serien. Mag Animes, Sushi und ist Fan der Kassel Huskies. Interessiert sich für das Gaming und allerlei technische Spielereien. Ursprünglich a bayrisches Madl, lebt und bloggt nun jedoch im schönen Kassel.

Ebenfalls interessant

quake-champions

Quake Champions: Fortsetzung des Arena-Shooters und Overwatch-Konkurrenz?

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen