Microsoft Lumia 535 vorgestellt: 5 Zoll Budget-Smartphone mit zwei 5-MP-Cams für 119 Euro

Microsoft hat heute in der Früh sein erstes Smartphone vorgestellt, bei dem man auf das Nokia-Branding verzichtet hat. Beim Microsoft Lumia 535 handelt es sich wie erwartet, um ein Budget-Smartphone, welches für einen Preis von gerade mal 119 Euro zu haben ist.

Mit dem neuen Lumia 535 endet die Ära des Nokia Lumia in der Mobilfunkgeschichte, gleichzeitig beginnt mit Microsoft Lumia eine neue. Bereits im Vorfeld tauchten Gerüchte zum Microsoft-Smartphone auf, welches erstmals mit dem firmeneigenen Branding versehen ist. Die bisher verfolgte Strategie bleibt aber weiterhin unverändert, auch mit dem Lumia 535 will Microsoft möglichst viel für wenig Geld bieten. Dazu gehört unter anderem das 5 Zoll grosse qHD-Display mit einer Auflösung von 960 x 540 Pixeln, was einer Pixeldichte von 220 ppi entspricht. Leider wird die Display-Auflösung kein 720p-Format erreichen, aber immerhin gibt es für diese Preisklasse die kratzfeste Display-Abdeckung Gorilla Glass 3. Sowohl auf der Vorderseite als auch auf der Rückseite befindet sich jeweils eine 5 Megapixel-Kamera mit f/2.4-Blende. Die rückseitige Cam verfügt zudem über einen Autofokus und LED-Blitz und kann Videos im 480p-Format aufnehmen.

microsoft-lumia-535-orange-rueckseite

Im Innern gibt ein 1,2 GHz schneller Quad-Core Snapdragon 200-Prozessor (MSM8212) den Takt an, welcher zusätzliche Unterstützung von 1 GByte RAM bekommt. Der 8 GByte grosse interne Speicher lässt sich mit einer microSD-Karte um bis zu 128 GByte erweitern. An Kommunikationsmöglichkeiten stehen WLAN b/g/n, Bluetooth 4.0 LE und A-GPS zur Verfügung. Auch HSPA+ mit bis zu 42 MBit/s ist mit an Bord, auf 4G/LTE muss jedoch verzichtet werden. Der Akku ist mit einer Ladekapazität von 1.905 mAh für diese Ausstattung ganz ordentlich dimensioniert. Die Bauhöhe des Budget-Smartphones beträgt 8,8 Millimeter und das Gewicht wird mit 146 Gramm angegeben.

microsoft-lumia-535-blau-rueckseite

Das Lumia 535 kann in Deutschland bereits vorbestellt* werden, die unverbindliche Preisempfehlung für die Single-SIM-Version beläuft sich dabei auf 119 Euro. Für die asiatischen Märkte wird auch eine Dual-SIM-Variante angeboten. Farblich wird auch das Microsoft Lumia 535 so richtig bunt gehalten. Microsoft will dazu eine Reihe verschiedener Cover-Varianten in den Farben Orange, Cyan, Blau, Schwarz und Weiss anbieten.

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen