Microsoft Lumia RM-1090: Bilder vom ersten Lumia mit Microsoft-Branding aufgetaucht

Vor rund zwei Wochen verkündete Microsoft, dass der Markenname Nokia Lumia auf Microsoft Lumia umgetauft werde. Bei der chinesischen Zertifizierungsstelle für Telekommunikationsausrüstung wurde mit dem RM-1090 erstmals ein Smartphone mit diesem Schriftzug entdeckt – die dazugehörigen Bilder tauchten nun auf Weibo auf.

Zusammen mit der Re-Branding-Meldung kündigte Microsoft ein neues Lumia-Smartphone an, bei dem es sich höchstwahrscheinlich um das Gerät mit der Modellbezeichnung RM-1090 handelt. Bereits vor rund einem Monat tauchte das Microsoft Lumia RM-1090 bei der US-Behörde FCC auf. Da das Gerät zudem auch durch das Ministry of Industry and Information Technology (MIIT) in China zertifiziert wurde und die dazugehörigen Bilder auf Weibo aufgetaucht sind, stehen die Chancen gut, dass dieses Smartphone wohl bald vorgestellt werden wird.

Die grösste Besonderheit am neuen Smartphone ist wohl definitiv das neue Microsoft-Branding auf der Vorder- und Rückseite. Aus technischer Sicht ist es für viele wohl eher unspektakulär. Beim Microsoft Lumia RM-1090 handelt es sich um ein Dual-SIM-Gerät, dessen 5 Zoll-Display mit 960 x 540 Pixel auflöst. Ein LTE-Modul soll das Gerät keins besitzen. Noch stehen keine weiteren Informationen dazu bereit, doch klar ist auf jeden Fall, dass dieses Smartphone im unteren Preissegment angesiedelt werden wird.

Quelle: WMPowerUser Via: Weibo

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen