microsoft-logo

Microsoft: Wird Nokia zu „Nokia by Microsoft“ und Surface zu Lumia?

Wie jetzt bekannt wurde, möchte Microsoft den Namen der kürzlich aufgekauften Mobilfunksparte Nokia sowie die dazugehörige Produktbezeichnung Lumia weiterhin beibehalten. Aus Nokia soll „Nokia by Microsoft“ werden und zukünftige Surface-Geräte könnten als Lumia-Tablets vermarktet werden.

Ursprünglich wollte Microsoft den Markennamen Nokia nur noch eine gewisse Zeit lang nutzen. Doch so richtig wurden die Fragen über die zukünftigen Namen nie beantwortet, was sich nun bald ändern könnte. Laut @evleaks will der Software-Konzern nämlich einen Lizenz-Deal mit Nokia abschliessen, damit der Name weiterhin verwendet werden darf. Mit der neuen Bezeichnung „Nokia by Microsoft“ möchte das Redmonder Unternehmen wohl auf die Stärken beider Firmen setzen und dessen Bekanntheit ausnutzen. Da klingt es logisch, dass man den Namen Nokia von zukünftigen Windows Phones nicht einfach weglassen möchte. So entsteht nicht gleich ein Bruch bei der Geräte-Bezeichnung, sondern die Leute wissen weiterhin, mit welchen Geräten sie es zu tun haben.

Die deutlich härtere Gangart will Microsoft wohl mit der eigenen Geräte-Marke „Surface“ einschlagen. So will der Konzern für die Tablets die Bezeichnung „Lumia“ verwenden und sich vollständig von den Surface-Tablets verabschieden. Zusammengefasst heisst dies, Smartphones werden in Zukunft als „Nokia by Microsoft“ und Tablets unter dem Typnamen „Lumia“ vermarktet, sollten die aufgetauchten Gerüchte der Wahrheit entsprechen. Denn Hinweise auf offizielle Pläne sind von Microsoft bis anhin noch keine aufgetaucht. Der Name „Nokia by Microsoft“ klingt logisch und ist sicherlich keine schlechte Wahl, wieso man jedoch die Surface-Reihe komplett aufgeben möchte, bleibt mir persönlich ein Rätsel und ist nur sehr schwer vorstellbar.

Quelle: Evleaks

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

iphone-se

iPhone SE: Alle Infos zur Neuauflage des iPhone 5s

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen