mophie-juice-pack

Mophie Juice Pack: Akkuhülle für iPhone 6 und iPhone 6 Plus offiziell vorgestellt

Mophie, das Unternehmen welches für seine Akku-Cases bekannt ist, hat endlich die Juice Pack-Serie für das iPhone 6 sowie das iPhone 6 Plus vorgestellt. Mit den externen Akkupacks lässt sich die Laufzeit je nach Modell um 60 bis 120 Prozent verlängern.

Egal ob nun für externe Akkupacks oder Akkuhüllen – an Mophie führt meist kein Weg vorbei, überzeugt das Zubehör des Herstellers doch durch seine Funktionalität und Robustheit. Zeit also, dass Mophie nun endlich auch für das iPhone 6 sowie das iPhone 6 Plus die passenden Akkuhüllen im Rahmen der CES 2015 vorgestellt hat. Insgesamt wurden drei verschiedene Akkucases vorgestellt, wobei zwei Casemodelle für das iPhone 6 und eine Variante für das iPhone 6 Plus konzipiert wurde. Das Juice Pack Air für das iPhone 6 ist für 99 Dollar zu haben und bietet eine zusätzliche Akkukapazität von 2.750 mAh. Im Juice Pack Plus Case, welches ebenfalls für das iPhone 6 gebaut wurde, befindet sich ein 3.300 mAh-Akku – der Kostenpunkt liegt bei 119,95 Dollar. 99,95 Dollar kostet das Juice Pack für das iPhone 6 Plus, welches mit einem 2.600 mAh-Akku ausgestattet ist.

Alle drei Akkuhüllen werden in drei verschiedenen Farben angeboten: Space Grau, Gold und Silber. Außerdem tragen die Akkucases das offizielle Logo „Made for iPhone“, was bedeutet, dass Apple diese Produkte lizenziert hat und somit betreffend Passgenauigkeit keine Probleme auftauchen sollten. Über ein micro-USB-Kabel wird das Akkupack aufgeladen – wobei erst der Akku des iPhones vollständig aufgeladen wird. In den USA lassen sich die Mophie Juice Packs bereits jetzt vorbestellen. Ab wann die ersten Händler die neuen Akkucases hierzulande im Handel führen werden, ist noch nicht bekannt – allzu lange dürfte es jedoch nicht mehr dauern.

Quelle: Mophie

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

raspberry-pi-display

Raspberry Pi: 7 Zoll Touch-Display als Zubehör vorgestellt

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen