motorola-moto-g

Motorola Moto G erhält das Update auf Android 4.4.2 KitKat

Motorola hat soeben das Update von Android 4.4.2 KitKat auf das Moto G in Deutschland ausgerollt und sein Versprechen damit eingelöst.



Das Motorola Moto G punktet bei seinen Nutzern vor allem durch sein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Leistungstechnisch dürfte sich zudem ab heute noch einiges ändern, denn Motorola hat vor kurzem das Update auf Android 4.4.2 KitKat ausgerollt. In den USA war die neue Version bereits seit Ende 2013 verfügbar. Wie immer wird das Update in Wellen ausgeliefert, sodass erst mal nur wenige Geräte ein Update durchführen können. In den nächsten Stunden und Tagen dürfte die Aktualisierung dann aber alle Geräte erreicht haben. Um zu überprüfen, ob das Android-Update bereits bei eurem Smartphone angekommen ist, müsst ihr euch in den Einstellungen befinden. Dort tippt ihr als Erstes den Punkt „Über das Telefon“ und dann „Systemupdates“ an.

Mit dem Update auf Android 4.4 bekommen die Nutzer zahlreiche Verbesserungen und Änderungen. Dazu gehören beispielsweise eine umgestaltete Status- und Navigationsleiste, ein neuer Vollbildmodus, eine neue Telefon-App und vieles mehr. Zusätzlich wurde auch für eine intelligentere Energienutzung gesorgt sowie Tools hinzugefügt, die zur besseren Entwicklung von Apps dienen.

Quelle: Motorola

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

lg-stylus-2-dab

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen