motorola-moto-x1

Motorola Moto X+1: Neues Pressebild zeigt finales Design

Der in Rente gegangene Leak-Spezialist Evan Blass hat noch einmal in die Wunderkiste gegriffen und zeigt uns das Motorola Moto X+1 in seiner vollen Pracht.

Bereits im Vorfeld der kommenden IFA 2014 wird Motorola am eigenen kleinen Event in Chicago wohl das Moto X+1 präsentieren. Ein wenig habe ich es selbst erwartet, dass @evleaks nicht einfach so die grosse Bühne verlässt, sondern dies mit einem grossen Leak tun wird. Siehe da, er liefert uns hochauflösende Bilder vom neuen Motorola Moto X+1. Unklarheiten bezüglich dem Aussehen des Smartphones sollten damit endgültig besiegelt worden sein. Auf dem Bild sind zwei verschiedene Farbvarianten zu sehen, einmal in Schwarz und einmal in Weiss, dessen Rückseite in Holzoptik wohl durch den Motorola Moto Maker angepasst wurde.

Technische Daten zum Gerät gibt es leider keine, doch lässt das gerenderte Bild gewisse Dinge erahnen. Die Hauptkamera befindet sich, wie bereits beim Vorgänger, ebenfalls wieder mittig auf der Rückseite umgeben von einem Ring, der einen Dual-LED-Blitz beinhaltet. Angekommen auf der Frontseite fallen schnell einmal die Stereo-Lautsprecher ins Auge. Statt separaten Touch-Feldern kommen On-Screen-Buttons zum Einsatz. Wie die Hardware im Innenbereich aussehen wird, werden wir in rund zwei Wochen erfahren. Dann soll ausserdem auch die Smartwatch Moto 360 vorgestellt werden.

Quelle: @evleaks

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

lg-stylus-2-dab

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen