samsung-galaxy-s5

MWC 2014: Samsung Galaxy S5 – Offizielle Vorstellung des neuen Flaggschiffs mit Fingerabdruck-Scanner und Herzfrequenz-Sensor

Endlich kann man sagen, hat Samsung die Katze aus dem Sack gelassen und mit dem Samsung Galaxy S5 eines der meist erwarteten Smartphones dieses Jahres vorgestellt. Es soll auch dieses Jahr wieder der absolute Kassenschlager der Südkoreaner werden.

Am heutigen Abend hat Samsung mit etwas Verspätung das Galaxy S5 am Unpacked Event offiziell vorgestellt. Das Design hat sich nicht grossartig verändert, was zählt ist allerdings die deutlich aufgebohrte Hardware. Sollte sich jemand auf ein Galaxy S5 aus Metall gefreut haben, wird leider einmal mehr enttäuscht: Samsung setzt weiterhin auf die bewährte Kunststoff-Hülle. Das Galaxy S5 ist zudem nach IP67 gegen Staub und Wasser geschützt und dies obwohl der Akku weiterhin austauschbar bleibt.

Das Galaxy S5 bietet ein tolles Display

Während man sich beim Prozessor noch nicht ganz einig ist, welcher denn nun bei uns in Deutschland, Österreich und der Schweiz eingesetzt werden wird (Vermutlich der Snapdragon 805), darf man sich beim Display sicher sein. 5,1 Zoll gross ist das Super-AMOLED-Display, löst mit Full-HD auf und bietet eine neuartige Technologie namens „Adaptive Display“. Bei diesem Feature passen sich Helligkeit und Kontrast stets dem Umgebungslicht an.

samsung-galaxy-s5-front-backKamera soll sich deutlich verbessern gegenüber dem Vorgänger

Samsung hat einige neue Funktionen in die Kamera-App sowie in den Bildprozessor integriert. Die Auflösung wurde von 13 Megapixel auf satte 16 Megapixel aufgestockt. Ausserdem wird euch erstmals HDR in Echtzeit für Fotos und Videos geboten, was deutlich weniger Zeit in Anspruch nimmt. Eine absolute Neuigkeit im Smartphone-Bereich ist zudem das Fokussieren mittels Phasenvergleichssensoren, welche im Chip untergebracht wurden. Samsung erwähnte dazu, dass sie mit 0,3 Sekunden den schnellsten Autofokus der Welt haben. Bisherige Smartphones setzen an dieser Stelle auf den Kontrast-Autofokus, ein deutlich aufwendigerer Prozess. Beim Phasenvergleich messen im Bildsensor untergebrachte Entfernungssensoren die Entfernung zwischen Kamera und Motiv und können so die Optik des Handys auf die korrekte Distanz einstellen. Die Kamera beim Galaxy S4 war vor allem bei schlechten Lichtverhältnissen nicht gerade ein Vorzeigemodell – hoffentlich hat Samsung die Kamera auch in diesem Punkt deutlich verbessert.

glam_galaxy-s5_group

Das Galaxy S5 bekommt eine Reihe neuer Sensoren

Auf der Rückseite ist neben dem LED-Blitz ein optischer Puls-Sensor verbaut, welcher über S-Health erreichbar ist. Man darf sich allerdings weder bewegen, noch sprechen während des Messvorgangs, welcher zwischen 5 bis 10 Sekunden dauert. Während des Sporttreibens kurz seinen Puls zu messen, fällt demzufolge flach.

Mit dem Fingerabdruck-Sensor, welcher wie beim iPhone 5s im Homebutton verbaut wurde, lässt sich das Galaxy S5 entsperren oder Zahlungsvorgänge mit ihm durchführen. Allerdings ist die Entsperrung etwas umständlicher wie beim iPhone 5s, denn es reicht nicht den Daumen einfach nur aufzulegen, sondern man muss ihn langsam nach unten ziehen.

Ab dem 11. April 2014 soll das Galaxy S5 in über 150 Ländern auf den Markt kommen. Einen Preis gibt es derzeit allerdings noch nicht, schätzungsweise werden es aber um die 700 Euro sein.

Und hier gehts zu den technischen Spezifikationen des neuen Flaggschiffs:

Typ:
Samsung Galaxy S5
Samsung Galaxy S4
Displaygröße:5,1 Zoll (Format 16:9)4,99 Zoll (Format 16:9)
Bildschirmauflösung:1920 x 1080 (432 ppi)1920 x 1080 (442 ppi)
Speicherplatz:16 GB / 32 GB (mit microSD bis 64 GB erweiterbar)16 GB / 32 GB / 64 GB (mit microSD bis 64 GB erweiterbar)
RAM:2 GB2 GB
Prozessor:Snapdragon 801Exynos 5 / Snapdragon 600
Taktfrequenz:4 x 2,5 GHz8 x 1,6 GHz / 4 x 1,9 GHz
Grafik-Prozessor:Adreno 420 GPUAdreno 320-GPU
Größe:142 x 72,5 x 8,1 mm136 x 69,8 x 7,9 mm
Gewicht:145 Gramm130 Gramm
Kamera (hinten):16 Megapixel13 Megapixel
Kamera (vorne):2,1 Megapixel2 Megapixel
Videoaufnahme:3840p-UHD-Video (hinten)
1080p-HD-Video (vorne)
1080p-HD-Video (hinten)
1080p-HD-Video (vorne)
Blitz:vorhanden (LED)vorhanden (LED)
Akku:2.800 mAh2.600 mAh
Datenübertragung:UMTS/HSUPA, HSDPA+ bis 42 Mbps, WLAN, GSM/EDGE, Bluetooth 4.0, NFC, Full LTEUMTS/HSUPA, HSDPA+ bis 42 Mbps, WLAN, GSM/EDGE, Bluetooth 4.0, NFC, LTE
Betriebssystem:Android 4.4.2 KitKatAndroid 4.2.2 Jelly Bean
Farben:Schwarz, Weiss, Blau, Kupfer-GoldSchwarz und Weiss
Sonstiges:Staub- und Wassergeschützt nach IP67-
UVP (bei Erscheinungsdatum):699€ (16 GB)
unbekannter Preis (32 GB)
699 € (16 GB)
749 € (32 GB)
849 € (64 GB)

Samsung Galaxy S5 Smartphone (5,1 Zoll (12,9 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, Android 4.4) shimmery-white

Preis: EUR 422,70

3.8 von 5 Sternen (1006 Bewertungen)

30 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 199,00

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

lg-stylus-2-dab

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen