Nanotechnologie: Smartphone-Akku innerhalb von 40 Sekunden vollständig aufladen

Von 0 auf 100 in rund 40 Sekunden, für ein Auto eine Ewigkeit, für einen Smartphone-Akku, welcher sich innerhalb von der kurzen Zeit komplett aufladen lässt, eine Sensation! Das Unternehmen StoreDot zeigt an einem Samsung Galaxy S3, dass so etwas dank Nanotechnologie möglich sein soll.

Schon nur beim Lesen des Titels fangen sicherlich einige an zu träumen. Dennoch darf man vor dem Jahr 2016 nicht mit dieser einzigartigen Technologie rechnen. Jeder Smartphone-Besitzer kennt das Problem mit dem Akku, der oft nicht einen kompletten Tag durchhält und daher täglich mindestens ein Mal aufgeladen werden muss. Zwar nimmt heutzutage das Laden des Akkus nicht mehr ganz so viel Zeit in Anspruch wie früher, dennoch dauert eine vollständige Akkuladung in den meisten Fällen deutlich über eine Stunde. Manchen würde da wohl sicherlich der vom israelischen Start-Up-Unternehmen StoreDot vorgeführte Ladegerät-Prototyp entgegen kommen. Innerhalb von nur 29 Sekunden konnten die Forscher den Akku eines Samsung Galaxy S3 von 27 auf 100 Prozent aufladen – hochgerechnet entspricht dies etwa 40 Sekunden für eine komplette Ladung von 0 auf 100 Prozent. Dieser Prozess wird durch die Nano-Technik in Form von Nanodots ermöglicht. Nanodots sind kleine, bioorganische Kristalle mit einer Grösse von nur 2 Nanometern, die über enorm hohe Energiespeicher-Kapazitäten verfügen.

Diese Nanodots lassen sich aufgrund ihrer Fähigkeiten aber auch im Bereich der Datenspeicherung, bei der Entwicklung von flexiblen Displays und bei Bildverarbeitungssensoren einsetzen – das Anwendungsspektrum ist also relativ gross und die Nanotechnik steht noch auf jungen Beinen. Laut StoreDot dürfte dem Unternehmen bis zum Jahr 2016 der Durchbruch gelungen sein und die Grösse des aktuell noch monströsen Ladegeräts auf ein handliches Format reduziert haben. Der Massenproduktion würde dann wohl nichts mehr im Wege stehen. Und nun lasst euch selbst von der Blitz-Ladetechnik im Video überzeugen:

Quelle: StoreDot Via: phoneArena

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen