Need for Speed: Neuer Teil kommt erst im nächsten Jahr

Publisher Electronic Arts gab bekannt, dass es in diesem Jahr keinen weiteren Teil der Need for Speed-Reihe geben wird. Der Release des nächsten Rennspieles wird demnach auf nächstes Jahr verlegt.

Seit dem Jahr 2002 veröffentlichte Publisher Electronic Arts jährlich einen weiteren Titel der Rennspiel-Serie Need for Speed. Dieses Jahr soll der Trend nun unterbrochen werden, denn wie man bei EA bekannt gab, darf man erst 2015 mit einem weiteren Titel rechnen. Ziemlich wahrscheinlich wird das Entwicklerstudio Ghost Games in Göteborg die Produktion übernehmen, welche bereits für den Titel NFS Rivals zuständig waren.

Laut Executive Producer Marcus Nilsson befindet sich der Titel bereits in der Entwicklung. Klingt ja in erster Linie erst mal positiv, dass man sich bei Electronic Arts nach diversen Debakeln (Sim City, Battlefield 4, etc.) wohl endlich mehr Zeit für die Produktion nehmen möchte. Ausserdem will EA beim nächsten Titel vor allem das bieten, was sich die Community wünscht und besonders auf dessen Wünsche eingehen. Hoffentlich werden diese Versprechen auch gehalten, dann kann ich mir gut vorstellen, dass EA mit dem nächsten Need for Speed einen grossen Coup landen wird.

Quelle: needforspeed.com

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

Quake Champions: Fortsetzung des Arena-Shooters und Overwatch-Konkurrenz?

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen