schnellste-datenuebertragung

Neuer Rekord bei der Datenübertragung! 1.125 Terabit pro Sekunde

Forscher des University College London haben einen neuen Rekord bei der Datenübertragung aufgestellt. Unter Laborbedingungen konnte eine Geschwindigkeit von bis zu 1.125 Terabit pro Sekunde erreicht werden.

Eine Welt ohne schnelles Internet wäre mittlerweile unvorstellbar. Vor allem im Streaming- und Online-Game-Bereich sind heutzutage hohe Bandbreiten nahezu zur Pflicht geworden. Dass wir die Grenze in Sachen Geschwindigkeit noch lange nicht erreicht haben, bewiesen nun Wissenschaftler des University College London. Dort wurde nämlich ein neuer Weltrekord von 1.125 Terabit pro Sekunde aufgestellt.

Laut den Forschern ließe sich mit dieser atemberaubenden Geschwindigkeit die komplette „Game of Thornes“-Reihe innerhalb von einer Sekunde herunterladen. Das sind immerhin 5 Staffeln mit jeweils 10 Folgen, die zwischen 50 und 60 Minuten laufen. Der durchschnittliche britische Haushalt kommt jedoch nur auf eine Übertragungsgeschwindigkeit von etwa 24 Megabit pro Sekunde – die 1.125 Tbit/s würden diese Geschwindigkeit also etwa um das 50.000-fache übertreffen.

Diesen enormen Geschwindigkeitsboost konnten die Forscher durch die Einrichtung eines „Super-Kanals“ ermöglichen. Dabei handelt es sich nicht um eine einzelne Übertragung, sondern ganze 15 Stück, die als optisches Signal und in unterschiedlicher Wellenlänge gleichzeitig an den Empfänger gesendet werden. Beim Empfänger angekommen, werden die 15 verschiedenen Signale wieder zu einem einzigen gebündelt.

Wie bereits erwähnt, wurden solche Geschwindigkeiten bisher erst unter Laborbedingungen zustande gebracht. Es wird also noch eine ganze Weile dauern, bis wir solche Rekordbandbreiten von Zuhause aus anzapfen können. Zudem muss unter realen Bedingungen erfahrungsgemäß mit einer Geschwindigkeitseinbuße gerechnet werden.

Quelle: UCL Via: Übergizmo

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

hyperloop-roehre

Hyperloop: Fährt der Superzug bald durch Europa?

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen