nokia-lumia-1520

Nokia Lumia 1520 und Lumia 1320 offiziell vorgestellt

Soeben wurde auf der derzeit stattfindenden Nokia World in Abu Dhabi das Lumia 1520 vorgestellt. Zusätzlich zum derzeit wohl leistungsfähigsten Windows-Phone wurde mit dem Lumia 1320 ein ähnliches aber deutlich günstigere Variante gezeigt.



Erst kürzlich wurde die Kompatibilität zwischen Windows Phone und Full-HD-Displays durch Microsoft überhaupt ermöglicht. Nun folgt mit dem Nokia Lumia 1520 ein weiteres mit der Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Neben der Snapdragon-800-CPU gehört wie bei fast jedem Nokia-Smartphone die Kamera zu einem der Highlights. So zählt auch die 20,7 Megapixel PureView-Kamera mit Carl-Zeiss-Optik und optischem Bildstabilisator dazu. Durch die Oversampling-Technik wird dem Benutzer das bis zu zweifache verlustfreie digitale Zoomen innerhalb von Bildern erlaubt. Bei Videos sollen gar Surround-Sound-Aufnahmen möglich sein durch vier verschiedene Stereo-Mikrofone. Softwaretechnisch bietet das Lumia 1520 das komplette Microsoft Office-Paket, die Nokia-Kamera-Apps, Nokia-Storyteller und auch den Kartendienst Nokia Here.

nokia_lumia_1320
Nokia Lumia 1320

Mit dem Lumia 1320 scheint uns ein ansprechendes Gerät aus dem Mittelklasse-Bereich zu erwarten. Man muss zwar in allen Bereichen ein wenig zurückstecken, aber dennoch laufen alle Apps auf Windows-Phone ohne Ruckler darauf trotz des schlechteren Prozessors. Die Rückseite lässt sich wie auch beim Lumia 1520 austauschen, was dem Benutzer Spielraum für neue Farbkombinationen gibt. Neben dem Office-Paket von Microsoft werden auch alle weiteren Apps, welche beim Lumia 1520 vorhanden sind, mitgeliefert.

Typ:Nokia Lumia 1520Nokia Lumia 1320
Displaygrösse:6 Zoll (Format 16:9)6 Zoll (Format 16:9)
Bildschirmauflösung:1.920 x 1080 (368 ppi)1.280 x 720 (244 ppi)
Speicherplatz:32 GB (mit microSD bis 64 GB)8 GB (mit microSD bis 64 GB)
RAM:2 GB1 GB
Prozessor:Qualcomm Snapdragon 800Qualcomm Snapdragon 400
Taktfrequenz:4 x 2,2 GHz2 x 1,7 GHz
Masse:163 x 85 x 8,7 Millimeter164 x 86 x 9,8 Millimeter
Gewicht:209 Gramm220 Gramm
Kamera (hinten):20,7 Megapixel5 Megapixel
Kamera (vorne):1,2 Megapixel0,3 Megapixel
Videoaufnahme:1080p-HD-Video (Rück)
1080p-HD-Video (Front)
1080p-HD-Video (hinten)
Unbekannt (vorne)
Blitz:Vorhanden (Dual-LED)Vorhanden (LED)
Akku:3.400 mAh3.400 mAh
Datenübertragung:UMTS/HSPA+ bis 42 Mbps, WLAN, GSM/EDGE, LTE, NFC, Bluetooth 4.0, GPS/ GLONASS, Micro-USB 2.0UMTS/HSPA+ bis 42 Mbps, WLAN, GSM/EDGE, LTE, NFC, Bluetooth 4.0, GPS/ GLONASS, Micro-USB 2.0
Betriebssystem:Windows PhoneWindows Phone
UVP (bei Erscheinungsdatum):799 Euro399 Euro

Das Nokia Lumia 1520 wird bereits im 4. Quartal 2013 in den Farben Gelb, Weiss und Schwarz in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf den Markt gebracht. In Deutschland liegt der empfohlene Verkaufspreis (UVP) bei 799 Euro (inkl. Steuern und ohne Vertrag).

Beim Lumia 1320 muss man sich bis nächstes Jahr gedulden, denn dies wird im 1. Quartal 2014 in den Verkauf geraten. Zunächst wird es in den Farben Schwarz und Orange in Europa und Asien zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 399 Euro (inkl. Steuern und ohne Vertrag) angeboten.

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

lg-stylus-2-dab

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen