Nokia Treasure Tag: Mit dem Schlüsselanhänger das Smartphone vor Diebstahl schützen

Während alle gespannt auf den kommenden Mobile World Congress 2014 in Barcelona blicken, hat Nokia vorab die Treasure Tags für Windows Phones vorgestellt. Mit dem kleinen Anhänger lassen sich Schlüssel und Smartphones wiederfinden oder gar vor Langfingern schützen.

Das von Nokia vorgestellte Treasure Tag misst lediglich 30 x 30 x 10 Millimeter. Ist also äusserst handlich und dazu mit nur 13 Gramm ein absolutes Leichtgewicht. Das kleine quadratische Gadget wird in den nokiatypischen Farben Gelb, Cyan, Schwarz und Weiss auf den Markt kommen. Mit der kleinen Anhängerschlaufe kann der Trasure Tag an jeden Schlüsselbund oder auch an Trageriemen von Taschen und Rucksäcken angebracht werden.

Doch wozu ist dieser Treasure Tag denn eigentlich überhaupt gut? Über NFC oder Bluetooth 4.0 wird der Treasure Tag mit eurem Lumia-Smartphone verbunden. Anschliessend bleiben die beiden Geräte dauerhaft in Kontakt, sodass sofort registriert wird, wenn sich der Benutzer mit seinem Smartphone zu weit vom Treasure Tag entfernt. Durch einen ausgelösten Alarm wird der Benutzer darauf aufmerksam gemacht. Dies hat den Vorteil, dass man beispielsweise das Smartphone oder den Schlüsselbund samt Autoschlüssel nicht mehr vergessen kann. Auch verloren gegangene Gegenstände können durch die gezielte Auslösung des Alarms problemlos gefunden werden.

Gesteuert wird der Treasure Tag über eine App für Windows Phone, mit der sich das kleine quadratische Gadget auch stumm schalten oder in Standby-Modus versetzen lässt. Insgesamt können bis zu vier Treasure Tags mit der App verwaltet werden. Sollte einer dieser Tags einmal ausser Reichweite sein, kann mit dem Kartendienst Nokia Here die zuletzt registrierte Position angezeigt werden. Ausserdem kann man für jeden einzelnen Tag ein individuelles Foto sowie ein Live-Tile auf dem Startbildschirm von Windows Phone 8 anlegen. Natürlich funktioniert ein solches Gadget nicht ohne Batterie. Die Knopfzelle im Innern des Treasure Tags soll bis zu sechs Monate durchhalten können.

Die App kann bereits jetzt aus dem Windows Store geladen werden. Der Treasure Tag selber wird ab April für 24,90 Euro auf den Markt kommen. Für einen reibungslosen Betrieb ist das Nokia Black Update von Nöten. In ferner Zukunft soll auch eine von Drittanbietern erstellte Verwaltungs-App für Android und iOS erscheinen.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

Quelle: Nokia

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

Tech Tats: Tattoos messen künftig verschiedene Körperfunktionen

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen