OPPO Find 7: Neues Topmodell mit 2k-Display und 50 MP-Kamera vorgestellt

OPPO hat in Peking sein neues Flaggschiff Find 7 offiziell vorgestellt. Das Top-Smartphone bietet ein 5,5 Zoll grosses 2k-Display, eine 50 Megapixel Cam sowie einen 3.000 mAh-Akku. OPPO hat ausserdem mit dem Find 7a auch eine Lite-Version vorgestellt, welche etwas schlechtere Spezifikationen aufweist und 100 Dollar billiger ist.

Wie erwartet hat der chinesische Hersteller OPPO gestern sein neues Spitzenmodell, das Find 7, offiziell vorgestellt. Das Smartphone besitzt ein 5,5 Zoll grosses qHD-Display, welches eine stolze Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln und eine Pixeldichte von 538 ppi aufweist. Das Display wird durch das Gorilla Glas 3 vor Beschädigungen durch Kratzer oder Sonstigem gut geschützt. Eines der Hauptmerkmale des Gerätes ist neben dem sehr guten Prozessor, sicherlich die Hauptkamera auf der Rückseite. Durch eine Funktion namens Super Zoom lassen sich mit ihr bis zu 50 Megapixel grosse Fotos schiessen. Das Find 7 macht dazu mit der 13 Megapixel grossen Kamera von Sony ( IMX214) 10 Fotos in Folge und setzt diese anschliessend zu einem 50 MP grossen Bild zusammen. Auch auf der Vorderseite befindet sich mit 5 Megapixeln eine ganz ordentliche Kamera für die Videotelefonie und Selfies.

Das zweite Modell, das OPPO Find 7a ist ebenfalls äusserst interessant und lässt sich etwa mit den Spitzenmodellen des letzten Jahres vergleichen. Ist also alles andere als ein Lite-Modell (auch wenn es als solches auf dem Markt fungiert). Positiv ist auch, dass beide Modelle mit derselben Kamera ausgestattet wurden und demzufolge über einen Sony Exmor BSI Sensor und einer f/2.0 Blende verfügt. Einen weiteren Pluspunkt sehe ich bei der Aufladedauer: Dank der VOOC-Schnellladefunktion kann bei beiden Geräten der 3.000 mAh-Akku innerhalb von nur 30min auf 75 Prozent Akkukapazität geladen werden – praktisch, wenn man einmal einen vollen Akku braucht, die Zeit aber äusserst knapp ist. Leider machte der Hersteller keine Angaben bezüglich der Akkulaufzeit. Die beiden Smartphones Find 7 sowie Find 7a sollen laut Hersteller erst im Mai bzw. Juni auf den Markt kommen.

Auf den ersten Blick sicherlich zwei sehr interessante Geräte, wobei ich hier besonders auf erste Tests der Kamera gespannt bin. Hier findet ihr ausserdem noch die bekannten technischen Spezifikationen zu den beiden Modellen:

Typ:
OPPO Find 7a (Standard)
OPPO Find 7 (Premium)
Displaygröße:5,5 Zoll (Format 16:9)5,5 Zoll (Format 16:9)
Bildschirmauflösung:1.920 x 1.080 (400 ppi)2.560 x 1.440 (538 ppi)
Speicherplatz:16 GB (mit microSD bis 128 GB erweiterbar)32 GB (mit microSD bis 128 GB erweiterbar)
RAM:2 GB3 GB
Prozessor:Qualcomm Snapdragon 800 (MSM8974AA)Qualcomm Snapdragon 801 (MSM8974AC)
Taktfrequenz:4 x 2,3 GHz4 x 2,5 GHz
Grafik-Prozessor:Adreno 320-GPUAdreno 330-GPU
Größe:152,6 x 75 x 9,2 mm152,6 x 75 x 9,2 mm
Gewicht:171 Gramm171 Gramm
Kamera (hinten):13 Megapixel ƒ/2.0 Blende13 Megapixel ƒ/2.0 Blende
Kamera (vorne):5 Megapixel ƒ/2.0 Blende5 Megapixel ƒ/2.0 Blende
Videoaufnahme:3072p-HD-Video (hinten)
1080p-HD-Video (vorne)
3072p-HD-Video (hinten)
1080p-HD-Video (vorne)
Blitz:vorhanden (LED)vorhanden (LED)
Akku:3.000 mAh (auswechselbar)3.000 mAh (auswechselbar)
Datenübertragung:4G/LTE, 3G, WiFi 802.11 ac (2.4/5 GHz), WiFi Direct, Bluetooth 4.0, GPS, USB, OTG4G/LTE, 3G, WiFi 802.11 ac (2.4/5 GHz), WiFi Direct, Bluetooth 4.0, GPS, USB, OTG
Betriebssystem:Android 4.3 JellyBean mit Color OS 2.0Android 4.3 JellyBean mit Color OS 2.0
Farben:Schwarz, WeissSchwarz, Weiss
Sonstiges:VOOC-SchnellladefunktionVOOC-Schnellladefunktion
UVP (bei Erscheinungsdatum):499 Dollar599 Dollar

Auch ein erstes Hands-On-Video wollen wir euch nicht vorenthalten, denn die Blogger von Android Authority waren bereits fleissig und haben eines Online gestellt.

Quellen: Tabtech, Android Authority

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen