Oppo Find 7: Vorstellung des Smartphones mit 2K-Display erfolgt erst im März

Der chinesische Hersteller Oppo wird sein neues Smartphone Find 7 nicht auf dem Mobile World Congress 2014 in Barcelona zeigen, sondern am 19. März 2014 ein eigenes Event veranstalten. Das Android-Gerät bietet ein 1440p-Display sowie LTE-Unterstützung.

Überall sieht man Berichte über Samsung, Apple, HTC, LG aber auch über Nokia und Sony liest man immer wieder was. Doch obwohl der chinesische Hersteller Oppo mit dem Find 5 bereits ein äusserst tolles Smartphones auf den Markt gebracht hat, redet kaum einer davon – so zumindest kommt es mir vor. Schon seit geraumer Zeit ist bekannt, das Oppo mit dem Find 7 einen Nachfolger am Start hat, welcher eigentlich am MWC 2014 in rund 10 Tagen erwartet worden wäre. Wie ein neuer Teaser nun aber verraten hat, wird Oppo abseits vom ganzen Rummel sein neues Flaggschiff auf einer eigenen Präsentation in Peking zeigen. Ich könnte fast wetten, dass Oppo mit dem Find 7 eines der Highlights nach der MWC 2014 zeigen wird, denn bereits sein Vorgänger wurde von vielen Kritikern gelobt. Was die Ausstattung allerdings betrifft, ist bislang nur sehr wenig bekannt. Oppo erwähnte bisher nur das 5,5 Zoll grosse WQHD-Display mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel, womit dies auf stolze 538 ppi kommt. Bei solchen Werten kann man nur hoffen, dass auch ein starker Akku verbaut wird. Ausserdem wird das Find 7 auch LTE unterstützen. Dies wurde offiziell von Oppo verkündet, nun geht es zu den Gerüchten: Als Prozessor soll ein Snapdragon 800 von Qualcomm zum Einsatz kommen, 3 GB RAM, eine 13-Megapixel-Kamera und Android 4,3 Jelly Bean.

Oppo-Find-7-Details

Interessanterweise ist im GFX Benchmark zuletzt ein Oppo X9007 Find 7 Gerät aufgetaucht, welches „nur“ eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel bietet. Entweder hat Oppo hier noch ein weiteres Modell des Find 7 am Start oder es handelt sich hierbei um eine Art Mini-Version vom Flaggschiff, was bei dem aktuellen Trend ja gar nicht so abwegig wäre. Vielleicht kriegen wir dazu bis zum 19. März 2014 noch den einen oder anderen Teaser von Oppo zugesteckt, welcher Informationen preisgibt.

Quelle: OPPO Google+ Via: engadget

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen