Oppo R1: Dünnes 5-Zoll-Smartphone offiziell vorgestellt

Der chinesische Hersteller Oppo hat mit dem R1 ein mit 7,1 mm sehr dünnes Mittelklasse-Smartphone vorgestellt. Das Gerät mit Quad-Core-Prozessor und einer 8-Megapixel-Kamera soll nach China möglicherweise auch in Europa an den Start gehen.



Kurz vor Jahresende hat der chinesische Hersteller Oppo mit dem R1 ein Android-Smartphone vorgestellt, welches ab sofort zum Verkauf angeboten wird. Das Oppo R1 bietet dank der 8-Megapixel-Kamera (CMOS) trotz Mittelklasse-Format einen Hauch an Luxus. An der Front befindet sich eine ebenfalls sehenswerte 5-Megapixel-Kamera für Videochats/-telefonie sowie Selfpics. Die Rückkamera glänzt mit ihrer Blende von F/2.0, welche für gute Nachtaufnahmen sorgen soll. Der Blendenwert von Nokias Spitzenkamerahandy Nokia 1020 ist mit F/2.2 nur minimal besser. Um aber definitive Aussagen über die Fotoqualitäten machen zu können, müssen erst Fotos her, denn die Fotoqualität hängt von vielen anderen Faktoren ab.

img_0024

Weiter ist ein 5 Zoll grosses IPS HD-Display mit an Bord, mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln, was einer Pixeldichte von 294 ppi entspricht. Oppo setzt zudem auf einen MediaTek MT6582 Quadcore-Prozessor mit 1,3 GHz Taktrate und die Grafikeinheit Power VR SGX544, welche von 1 GB RAM und 16 GB internen, nicht erweiterbaren, Speicher begleitet werden. Das Gerät als Ganzes bringt lediglich 140 Gramm auf die Waage und trumpft mit einer Dicke von nur 7,1 Millimetern auf. Der nicht auswechselbare Akku bietet zudem eine Kapazität von 2.410 mAh. Das Oppo R1 unterstützt neben WLAN und Bluetooth 4.0 auch Quad-Band-GSM und UMTS, auf LTE muss allerdings verzichtet werden. Als Betriebssystem wird das eigene Color OS dienen, welches auf Android 4.2.2 Jelly Bean basiert.

Im Land der aufgehenden Sonne, sprich China, kostet das Oppo R1 umgerechnet um die 300 Euro. Derzeit ist noch unklar, ob auch ein Release für Deutschland geplant ist. Zumindest das aktuelle Flaggschiff N1 ist hierzulande erhältlich.

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen