OPPO R7 und R7 Plus offiziell vorgestellt – Alle Specs und Infos

Das chinesische Unternehmen Oppo hat heute mit dem Oppo R7 und Oppo R7 Plus zwei neue Mittelklasse-Smartphones mit 5 Zoll- bzw. 6 Zoll-Display offiziell vorgestellt. Beide Geräte verfügen über ein hochwertiges Metallgehäuse sowie über ein integriertes LTE-Modul.

OPPO R7

oppo-r7-01

Das Oppo R7 ist mit einer Größe von 5 Zoll das kleinere Gerät der beiden neu vorgestellten Smartphones. Das gute Stück siedelt sich in der oberen Mittelklasse an und bietet eine edle Hülle aus Magnesium und Aluminium, die allerdings den Nachteil mit sich bringt, dass der Akku nicht auswechselbar ist. Apropos Akku, dieser lässt sich dank VOOC-Flash-Charging innerhalb von 30 Minuten von 0 auf 75 Prozent seiner Kapazität bringen.

Etwas enttäuscht bin ich über die Wahl des Betriebssystemes, denn beim Oppo R7 kommt lediglich das veraltete Android 4.4 KitKat zusammen mit der hauseigenen Nutzeroberfläche Color ROM V2.1 zum Einsatz. Ob hier zu einem späteren Zeitpunkt ein Update geliefert wird, ist nicht bekannt. Informationen über die Verfügbarkeit oder den Preis wurden bisher ebenfalls keine gegeben – umgerechnet liegt der Preis bei eta 360 Euro. Definitv sicher ist aber, dass das Oppo R7 auch in Deutschland (über den Oppo-Shop) bestellt werden können. Weitere Details findet ihr ganz unten bei der Quellenverlinkung.

OPPO R7 – Technische Spezifikationen

  • Display: 5 Zoll AMOLED-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln (445 ppi)
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 615 Octa-Core-SoC mit 1,5 GHz (MSM8939)
  • Grafikeinheit: Adreno 305 GPU
  • Arbeitsspeicher: 3 GByte RAM
  • Interner Speicher: 16 GByte (per microSD-Karte um bis zu 128 GByte erweiterbar)
  • Kameras: 13 Megapixel mit f/2.2 und LED-Blitz (Rückseite), 8 Megapixel (Vorderseite)
  • Akku: 2.320 mAh (nicht wechselbar)
  • Konnektivität: GSM/EDGE, HSPA+, LTE, WLAN a/b/g/n, Bluetooth 4.0
  • Betriebssystem: Android 4.4 KitKat mit Color ROM V2.1
  • Abmessungen: 143 x 71 x 6,3 Millimeter
  • Gewicht: 147 Gramm
  • Sonstiges: Dual-SIM (Micro-SIM, Nano-SIM)

OPPO R7 Plus

oppo-r7-plus-01Mit einer stolzen Größe von 6 Zoll kommt das Oppo R7 Plus daher. Die Hardware ist, abgesehen vom Display, einer kleinen Änderung am Blitz (Dual-LED) sowie dem zusätzlichen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite, nahezu identisch mit dem Oppo R7. Lediglich beim doppelt so großen Flashspeicher sowie beim deutlich größeren Akku gibt es markante Unterschiede zu verzeichnen. Aber auch hier lässt sich der Akku durch das Unibody-Gehäuse, welches aus einer Magnesium-Aluminium-Legierung besteht, nicht auswechseln. Oppo beweist damit aber einmal mehr, dass man sehr großen Wert auf Qualität sowie ein edles Aussehen legt. Das Oppo R7 Plus soll zum Verkaufsstart ebenfalls in Deutschland über den hauseigenen Onlineshop vertrieben werden. Auch hier ist das genaue Erscheinungsdatum sowie der Preis unbekannt – umgerechnet dürfte das Phablet rund 435 Euro kosten. Wer weitere Details haben möchte, findet diese bei der Quellenverlinkung.

OPPO R7 Plus – Technische Daten

  • Display: 6 Zoll AMOLED-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln (367 ppi)
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 615 Octa-Core-SoC mit 1,5 GHz (MSM8939)
  • Grafikeinheit: Adreno 305 GPU
  • Arbeitsspeicher: 3 GByte RAM
  • Interner Speicher: 32 GByte (per microSD-Karte um bis zu 128 GByte erweiterbar)
  • Kameras: 13 Megapixel mit f/2.2 und Dual-LED-Blitz (Rückseite), 8 Megapixel (Vorderseite)
  • Akku: 4.100 mAh
  • Konnektivität: GSM/EDGE, HSPA+, LTE, WLAN a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0
  • Betriebssystem: Android 5.1 Lollipop mit Color ROM V2.1
  • Abmessungen: 158 x 82 x 7,75 Millimeter
  • Gewicht: 203 Gramm
  • Sonstiges: Dual-SIM (2 x Nano-SIM), Fingerprint-Sensor

Quelle: OPPO, (2)

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen