parrot-rnb6

Parrot RNB6: Infotainment-System zum Nachrüsten mit Android Auto und Apple CarPlay

Der französische Elektronikhersteller Parrot wurde vor allem durch seine Drohnen bekannt. Nun will das Unternehmen mit einem eigenen Infotainment-System in den Automobil-Markt einsteigen. Der Clou: Das System mit dem Namen Parrot RNB6 läuft sowohl unter Android Auto als auch mit Apple CarPlay.

Mit Apple und Google stiegen im letzten Jahr zwei Schwergewichte aus dem Mobilfunk-Markt in die Automobil-Branche ein und sorgten mit ihren Systemen für ziemlich Aufsehen. Der Nachteil: Android-Geräte sind nicht mit Apple CarPlay kompatibel und iOS-Devices wiederum lassen sich  nicht unter Android Auto bedienen. Der französische Hersteller Parrot bietet mit seinem Bordcomputer namens RNB 6 eine äußerst praktische Lösung. Grob gesehen handelt es sich um nichts anderes, als um ein Kfz-Einbau-Radio, welches mit einem 7 Zoll großen Touchscreen (1.280 x 720 Pixel) ausgestattet ist. Das Parrot RNB 6 vereint allerdings Android Auto und Apple CarPlay in einem eigenen System und entwickelte dafür sogar eigens eine optimierte Version von Android 5.0 Lollipop, welche für eigene Inhalte genutzt werden kann. Insgesamt befinden sich also drei verschiedene Plattformen auf demselben Bordcomputer. Dies bedeutet für den Anwender natürlich deutlich mehr Freiraum, sodass selbst unterwegs beispielsweise von Apple CarPlay auf Android Auto gewechselt werden kann oder umgekehrt. Die beiden Fahrzeug-Betriebssysteme lassen sich bequem aus der Android-Lollipop-Oberfläche heraus starten.

parrot-rnb6-rueckseite

Auf der Rückseite besitzt das System von Parrot außerdem eine ganze Reihe verschiedener Anschlüsse: GPS/GLONASS, HDMI, USB Ethernet, OBD2 (Fahrzeugdiagnosesystem) sowie einen Port für eine Dashcam, die im Lieferumfang sogar mit dabei ist. Obendrauf bietet die kleine Box auch Bluetooth 4.0 BLE, WiFi 5 GHz, Funktionen zur Steuerung der Klimaanlage sowie ein eingebettetes Navigations-System. Zudem verfügt die Box über einen integrierten Verstärker, der eine maximale Leistung von 4 x 55 Watt besitzt. Was das Parrot RNB6 kosten soll, darüber gab der Hersteller keine Informationen preis. Im Laufe des zweiten Halbjahres soll das Infotainment-System von Parrot auf den Markt kommen.

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

dominos-pizza-roboter

Fast-Food-Kette aus Neuseeland will Pizza per Roboter liefern

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen