phase-one-xf

Phase One XF 100MP: Diese Kamera hat einen 100 Megapixel-Sensor

Der Hersteller Phase One hat für sein XF-Kamerasystem einen neuen Sensor angekündigt, der über eine Auflösung von 100 Megapixeln verfügt. Zusammen mit der Kamera kostet der neue Mega-Sensor allerdings stolze 49.000 US-Dollar.

In ferner Zukunft dürften wahrscheinlich die Meisten von uns mit einer 100-Megapixel-Kamera in der Tasche unterwegs sein. Aktuell zählen solche Mega-Sensoren jedoch zu den absoluten Ausnahmen. Phase One hat nun zusammen mit Sony einen CMOS-Chip entwickelt, der mit einer Größe von 53,7 x 40,4 Millimeter die Maße von Vollformat-Sensoren (36 x 24 Millimeter) deutlich übersteigt. Darauf konnte die unglaubliche Pixelzahl von 101.082.464 Bildpunkten untergebracht werden. Der neue Sensor erreicht dennoch einen Dynamikumfang von 15 Blendstufen. Zudem ist die Phase One XF in der Lage, dank der 16-Bit-Technologie farbgetreue Fotos im ISO-Bereich zwischen 50 und 12.800 zu erstellen.

In Sachen Funktionalität unterstützt der Sensor uner anderem eine Vibrationsverzögerung, wodurch eine besonders erschütterungsarme Verschlusstechnik verwendet wird. Dadurch sollen auftretende Vibrationen durch den Verschluss, dessen Zeiten übrigens bis zu 60 Minuten betragen können, fast völlig ausgeschlossen werden. Das Phase One XF-Kamerasystem kam bereits im Juni 2015 auf den Markt und erhält nun mit dem XF 100MP-Sensor ordentlichen Zuwachs.

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

oral-b-genius

Oral-B Genius: Die smarte Art des Zähneputzens

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen