phicomm-clue-m

Phicomm Clue M: Einsteiger-Smartphone mit LTE und Dual-SIM für 149 Euro

Mit dem Clue M hat der Hersteller Phicomm ein 4,5 Zoll großes Budget-Smartphone vorgestellt, das sich unter anderem durch ein LTE-Modul sowie Dual-SIM-Funktionalität auszeichnet.

Das chinesische Unternehmen Phicomm gehört wohl eher zu den Unbekannten auf dem Markt – dennoch vertreibt der Hersteller seine Handys auch auf dem deutschen Markt. Dies gilt auch für das Phicomm Clue M – ein Einsteiger-Gerät – das noch in diesem Frühling im Handel in Deutschland erhältlich sein wird. Bei der Ausstattung darf man natürlich nicht viel erwarten, so löst das 4,5 Zoll große Display nur mit 854 x 480 Pixeln auf, der QuadCore Snapdragon 410-Prozessor taktet mit 1,2 GHz und der 4 GByte interne Speicher kann per microSD-Karte um bis zu 64 GByte erweitert werden.

Angaben über den Arbeitsspeicher hat Phicomm keine gemacht – wir gehen von 1 GByte aus. Zu den Highlights des Clue M zählen hauptsächlich die Dual-SIM- und LTE-Funktionalität. Das 9,6 Millimeter dicke Smartphone verfügt zudem über zwei Kameras für Fotos und Videos, die eine Auflösung von 5 bzw. 0,3 Megapixeln besitzen. Leider fehlen auch die Angaben über den Akku.

Immerhin setzt der Hersteller beim Betriebssystem auf Android 4.4.4 KitKat – Lollipop sollte man im Budget-Bereich noch nicht erwarten. Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 149 Euro geht das Phicomm Clue M noch in diesem Frühjahr in Deutschland und weiteren Ländern an den Start.

 

phicomm-clue-m_02

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

lg-stylus-2-dab

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Ein Kommentar

  1. …..der 4 GByte interne Speicher

    die Angabe stimmtnicht, tatsächlich sind 8 GB intern an Bord von denen sogar noch 6 GB verfügbar sind, der RAM beträgt 1 GB

    Leider fehlen auch die Angaben über den Akku.

    Der Akku hat 1750 mAh bei 3,8 Volt und ist wechselbar

    Übrigens stimmt auch das Foto vom Handy nicht, in echt sieht das Handy wesentlich
    smarter aus, istallerdings aus einfachem Plastik aber ordentlich verarbeitet und die Kameralinse steht nicht aus dem Gehäuse herraus, wie bei vielen anderen Handys.

    Einsteiger-Smartphone mit LTE und Dual-SIM für 149 Euro

    Auch falsch! Tatsächlich wird es für unter 100€ angeboten bei einem namhaften großen
    Elektronikmarkt für Blöde

    folgendes positive wäre noch zu erwähnen:

    + im Prinzip ist ein nacktes Android 4.4.4. drauf ohne Müll (wie bei anderen oft)
    + Handy wird am PC (über USB Kabel) sofort erkannt und
    + USB Treiber sind direkt auf dem Handy hinterlegt (als virtuelles CD LW) für Vista,XP,7,8 u.a. Betriebssysteme
    + Displayschutzfolie auf dem Display (die ich als Schutz gleich drauf lies)

    Negativ fiel mir bis jetzt die Qualität der Kamerabilder auf, die sehr stark verrauscht sind aber völlig unbrauchbar ist die Cam nicht

Kommentar verfassen