PlayStation 4: Firmware 2.0 sorgt im Ruhemodus für Probleme

Sony bringt mit der neuen Firmware-Version 2.0 nicht nur einige Neuerungen, sondern auch neue Probleme auf die PlayStation 4. Immer mehr Benutzer berichten von Konsolen, die sich nicht mehr einschalten lassen, was in den schlimmsten Fällen schlussendlich gar zum Datenverlust führte.

Direkt nach dem Firmware-Update auf die Version 2.0 bei der PlayStation 4 gab es bei einigen Nutzern neben einem kompletten Tonverlust auch eine fixe 480p-Bildausgabe. Dies dürfte wahrscheinlich mit einem HDMI-Bug zusammenhängen. Mittlerweile häufen sich jedoch die Berichte, dass es auch im Ruhemodus (früher Bereitschaftsmodus) zu ungewohnten Problemen kommt. Die Konsole lässt sich demnach nicht mehr durch den Controller oder einen kurzen Druck auf die Taste bei der PlayStation 4 einschalten. Bei manchen Nutzern schaltete sich das Gerät gar während des Betriebs ab oder liess sich nach dem ordnungsgemässen Herunterfahren nicht mehr aktivieren.

Bis ein Update zur Fehlerbehebung erscheint, empfiehlt Sony sowohl die PlayStation 4 als auch den Fernseher vom Stromnetz zu trennen und erst nach einigen Minuten beide Geräte wieder einzuschalten. Dies klappte jedoch nicht bei allen, was im schlimmsten Fall zum Datenverlust führen kann oder die Konsole durch eine gebrickte Firmware vollständig unbrauchbar macht. Nutzerberichte über beschädigte Konsolen gibt es bisher aber glücklicherweise noch nicht. Wann Sony das Update mit der wahrscheinlichen Versionsnummer 2.0.1 ausrollen wird, ist bisher noch nicht bekannt.

Via: Golem

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

Quake Champions: Fortsetzung des Arena-Shooters und Overwatch-Konkurrenz?

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen