Pro Evolution Soccer 2013

Pro Evolution Soccer 2013

Nachdem sich der Sommer dem Ende neigt, bietet Publisher Konami Fußball-Fans die Möglichkeit, weiterhin ihrem Hobby nachgehen zu können und veröffentlicht am 20. September 2012 in Europa seine Fußball-Simulation Pro Evolution Soccer 2013. Mit der Veröffentlichung des Games kommt der Spiele-Hersteller dem Konkurrenten Fifa 13 zuvor. Als wichtigste Neuerung nannte Konami das sogenannte „PES FullControl“. Dieses soll ein einzigartiges Maß an Kontrolle ermöglichen und dem Spieler die Gelegenheit geben, jeden Pass, Schuss und sogar die Ballannahme zu steuern. Die neue ProActive AI sorgt dafür, dass sich sämtliche Spieler auf dem Bildschirm genauso verhalten wie in der Realität. Und dank des Player ID Systems, sehen die Kicker nicht nur realitätsgetreu aus, sondern spielen und bewegen sich auch so. Ebenfalls wird durch das neue Teammate-Control-Feature die Kontrolle über einen zweiten Spieler ermöglicht, wodurch jede Spielsituation perfekt koordinierbar wird. Bei den deutschen Teams werden der FC Bayern München und der FC Schalke 04 vertretbar sein. Hier könnt ihr euch die Demo runterladen, welche bereits seit einiger Zeit von Konami angeboten wird.

Pro Evolution Soccer 2013 erscheint zunächst für Playstation 3, Xbox 360 und den PC. Die Termine für die mobile Versionen und Nintendo Wii wurden noch nicht genannt.

 

Über Nicole Winkler

Nicole ist eine der Mitgründerin von TechnologieJunkies. Heimliche Leseratte und Liebhaberin guter Filme und Serien. Mag Animes, Sushi und ist Fan der Kassel Huskies. Interessiert sich für das Gaming und allerlei technische Spielereien. Ursprünglich a bayrisches Madl, lebt und bloggt nun jedoch im schönen Kassel.

Ebenfalls interessant

quake-champions

Quake Champions: Fortsetzung des Arena-Shooters und Overwatch-Konkurrenz?

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen