Rising Storm 2: Vietnam – Neuer Shooter im Vietnamkrieg angekündigt [Trailer]

Anlässlich der PC Gaming Show auf der E3 hat Tripwire Interactive zusammen mit Antimatter Games einen neuen Vietnamkrieg-Shooter namens Rising Storm 2: Vietnam angekündigt.

Beim neu angekündigten Mehrspieler-Shooter Rising Storm 2: Vietnam handelt es sich um eine eigenständige Erweiterung für Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad und kann daher auch alleine gestartet werden. Das Gameplay spielt sich zu Zeiten des Vietnamkrieges ab, wobei der Fokus hauptsächlich auf Bodenkämpfe im Dschungel sowie Helikopterangriffe liegt. Oder anders gesagt: Die US-Armee tritt gegen die Truppen des Viet Cong an. Weitere Informationen zum kommenden Ableger gibt es noch keine – Tripwire Interactive und Antimatter Games haben sich für dieses Projekt aber einiges vorgenommen, wie man im nachfolgenden Trailer bereits sieht.

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

Quake Champions: Fortsetzung des Arena-Shooters und Overwatch-Konkurrenz?

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen