Roll It – Die Skee-Ball-Umsetzung für Chrome und Smartphone

Mit Roll It hat Google ein experimentelles Spiel für den Browser Chrome und Smartphones entwickelt. Ähnlich wie bei der Wii oder PS Move, funktioniert auch dieses Spiel mithilfe von den Bewegungssensoren.

Wie das funktioniert? Ganz einfach: Ihr ruft dazu die Spielseite auf, folgt dabei den Anweisungen und los gehts. Bei dem aktuell katastrophalen Wetter bestimmt eine nette Beschäftigung für zwischendurch. Dank des Mehrspielermodus nicht nur für euch selber, sondern auch für den Rest der Familie oder eure Freunde.
Die Steuerung von Roll It – das uns hauptsächlich von der Kirmes her bekannt sein dürfte – wurde kinderleicht gestaltet. Denn lediglich der im Smartphone integrierte Beschleunigungssensor wird dabei benutzt. Als kleiner Zusatz muss man noch die Richtung, in die der Ball gespielt werden soll, über den Touchscreen vom Smartphone festlegen. Mit Sicherheit ein unterhaltsames Experiment von Google, dem hoffentlich noch viele weitere folgen werden. An Sensoren fehlt es den Smartphones ja nicht, wenn ich da beispielsweise grad an das Galaxy S4 denke. Da man nichts anderes als Chrome dazu benötigt, bietet das Game bestimmt auch eine kleine Abwechslung für zwischendurch bei der Arbeit.

 

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

WhatsApp: Update bringt die Textformatierungen fett, kursiv und durchgestrichen

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen