Samsung-Galaxy-Core-Advance

Samsung Galaxy Core Advance offiziell vorgestellt und Erscheinungsdatum für 2014 festgelegt

Kurz vor Weihnachten zauberte Samsung ein weiteres Smartphone der Galaxy-Reihe aus dem Hut. Beim Galaxy Core Advance handelt es sich um eine Neuauflage, des im Mai gezeigten Handys, mit besserem Akku und grösserem Display.



Laut verschiedenen Quellen möchte sich Samsung ab dem nächsten Jahr vermehrt auf Budget-Smartphones konzentrieren. Möglicherweise hat man nun also mit dem Galaxy Core Advance bereits den Anfang in dieser Preisklasse gemacht. Das Samsung Galaxy Core Advance besitzt ein 4,7 Zoll grosses TFT-Display, welches mit 800 x 480 Pixel in WVGA auflöst. Das Gerät besitzt eine Gesamtgrösse von 133,3 x 70,5 x 9,7 Millimeter und ein Gewicht von 145 Gramm. Als Prozessor wurde ein 1,2 GHz Dual-Core, auf den nicht näher eingegangen wurde, eingebaut. Dieser wird von 1 GB Arbeitsspeicher unterstützt. Spätestens hier wird deutlich, dass es sich maximal um ein Mittelklasse-Smartphone aus dem unteren Preisbereich handeln kann. Über den Preis gab es allerdings noch keine näheren Informationen. Wenigstens lässt sich der 8 GB grosse Flash-Speicher mithilfe einer micro-SD-Karte auf bis zu 64 GB erweitern. Als Kamera wurde hinten eine 5 Megapixel grosse und vorne eine mit VGA-Auflösung für die Videotelefonie eingesetzt. Beim Betriebssystem wurde Android 4.2 Jelly Bean gewählt. Vielen kommt wohl der 2.000 mAh austauschbare Akku entgegen. Zur weiteren Ausstattung gehören Wi-Fi b/g/n 2,4 GHz, USB 2.0, Bluetooth 4.0, NFC sowie GPS und GLONASS. Auch ein integriertes FM Radio gehört zum Gesamt-Paket dazu. Als aussergewöhnlich kann man zudem die Menge der Hardware-Tasten betrachten. Denn neben den drei Frontbuttons und der seitlichen Lautstärkewippe links sowie dem Powerknopf rechts, gibt es zusätzlich noch eine Sprachrekorder- und eine Kamerataste.

Seitens Samsung wird hervorgehoben, dass das Galaxy Core Advance mit Software-Features der höherklassigen Modellen aus der Galaxy-Reihe glänzt. So werden unter anderem S Voice, Instant Voice Recorder, Voice Guidance, S Translator, S Beam, Sound & Shot, Group Play und Easy Mode darauf zu finden sein. Über Android wurde zudem die hauseigene Touchwiz-UI installiert.

Das Samsung Galaxy Core Advance wird Anfang nächsten Jahres in den Handel kommen. Auch den Preis sowie die Länder, wo das Smartphone auf den Markt kommen wird, werden wir wohl erst kurz vor Release erfahren. Es stehen die Farben „Deep Blue“ und „Pearl White“ zur Auswahl.

Quelle: samsungmobilepress.com

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

lg-stylus-2-dab

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen